Wann & Wo & kontaktlich 1.

Wann :  Öffnungszeiten:

- Montag bis Mittwoch siehe Programm

- Donnerstags  20.00 - 01.00
- Freitags          20.00 - 04.00

- Samstags       20.00 - 04.00
- Sonntags        20.00 - 02.00


WO :

am: Bahnhof- Hardbrücke-Helsinki
an der geroldstrasse 35 - 8005 züri

LINK Laufen & Anfahrt   MAP

WIE :
Bus-Linien:Nr.33 /Nr.72 /Nr.54
(bis station Bahnhof hardbrücke)

S-Bahn-Linien Station Bahnhof Hardbrücke:
Nr. S3 /S5 /S6 /S7 /S9 /S12 /S15 /S16

Tram-Linien:
Nr. 4  (station schiffbau)
Nr. 8  (station bahnhof hardbrücke)
Nr. 13 (station escher-wyssplatz).

 

Anfragen für:
shows / veranstalungen auf-- ahoi(at)helsinkiklub.ch
                                                                                                                                                                    für Weiteres: --   bruecke(at)helsinkiklub.ch
.

Programm
Sonntag
8
September
ab heut & hier am Sonntag wieder mit dem...
Aad Hollander Trio From Hell
weiterwerken
Tor auf 20 Uhr / 1. Set los 21 Uhr

Pause vorbei...

 

Sonntags nach acht am Abend. Die Hausband seit gut fuuffzehn Jahren AAD HOLLANDER TRIO FROM HELL......

 

Serviert die Suppe mit Quentchen von Country, Polka, Soul et Calypso zum lekkeren

 

Hüpftanzvergnügen, kontinuiert.

 

Aad, Bice und Heinz mit dem Team sagen hellau zur Tanznacht.

 

7 Franken

real, nicht in Gedanken

Donnerstag
19
September
Buch-Vorstellerei-Show
Tom Combo «Inneres Lind»

Bonjour Monsieur Tom Combo, der hat einen Roman hingewörft und stellt folglich «Inneres Lind» im Kutterchen vor.

Musikalisch leicht bezirzte Buch-Première avec Meister Combo, Dominik Dusek und Winterthurer Wäldern.

 

Mehr foglt.

Freitag
20
September
so wie es east
Ostkollektiv
folgt mehr
Mittwoch
25
September
The Sheiks
schwingen in den Herbscht
Show 21 Uhr

......... 18 Hände, 9 Köpfe und 9 Herzen neu zusammengesetzt und klar zum Entern! The Sheiks haben sich vom Jazz der Anfänge nachhaltig berauschen lassen, stolpern auch mal über Neueres und swingen ohne Zwang den ganzen Abend lang.                                                                                                                               

das Personal in etwa:

 

Valerio Lepori  - Tb, Voc

Alexander Etter - Tp, Voc

Markus Tinner           -  Kl, Voc

Roger Greipl  -  Sax, Voc

Benjamin Kieser  -  Piano

Corsin Battaglia - Git

Flavio Viazzoli  -  Drums

Jonas Künzli -  Bass

Theo Känzig  -  Git                       

Donnerstag
26
September
Bit Tuner & Basylon Terror Corps
.elektrique modulaire
Bar 20 Uhr / los die nacht.. 21:30 Uhr

feierliche eröffnung des septemberende:                                                                                                           Basylon Terror Corps : zum gästewohl, meditation hat einen namen, punkt.                                                                                    Bit Tuner at work ......... fabbriziert live BassMusik mit wumpa-lumpa Beat zum elemantar Nicken. Deepdeep und mächtig.

 

 

servus
servus
mösiö
mösiö
Freitag
27
September
Start zur dritten Saison mit...
Philippe Graber – Late Night
einlass 20 Uhr / show 20:30 Uhr

weiter Springen mit PHILIPPE GRABER - LATE NIGHT

 

Eine Mischung aus Comedy, Trash-Musik, Bildungsstunde und Ballett für Arme. Die obersten, wie untersten Schubladen werden gewaltsam aufgerissen!

 

Störmanöver: Michael Sauter (Dirty Slips / Dj Air Afrique).

 

Si ja!

-----------Eintritt: 20 (voll) oder 16 (kulturlegi, AHV, SchülerIn, Stud.)

wie ein fels
wie ein fels
Samstag
28
September
abgesagt.
Die Aeronauten
leider muss die Aeronauten show, aus gesundheitlichen gründen abgesagt werden. es ist noch kein ersatzdatum geplant.

oder weilen die glorreichen auf der höh ......... & Guckst du bald gern wieder hier

Du Informationshungertier

Donnerstag
3
Oktober
koppel zurück
"PULSE"
simon grab et das der die pulse,
circa 21 Uhr

PULSE – die Serie rauscht weiter

 

Simon Grab spielt den Soundtrack für deinen nächsten Trip ins Wunderland. Sphärisch filigran bis bassig düster brachial, Grabs technoides Klanguniversum aus Feedbacks und selbstoszilierenden Noises skizziert eine dystopische, posthumane Welt mit neuen Lebensformen. Huch!                                     

Die Abendkasse à 15.- / 10.- (Kulturlegi etc)                                                                                                                      

mit Gästen (oder Sparring Partner*innen) ::


06.06. Joana Maria Aderi (voc, electr)
04.07. Christoph Grab (sax) Carine Kapinga (perf)
03.10. Dhangsha aka Dr. Das (electr) Yao Bobby (voc)
07.11. Synkie (modular video)
05.12. Surprise Guest

                                                                                servus.

Samstag
5
Oktober
bEatS
Le Flah Le Flah, TBA
guck bald wieder, ja?
Donnerstag
10
Oktober
Albumfeier
PRADER & KNECHT
stimmbär und schrumbär

Yes yes.. da sind sie mit neuem Album im Kasten, bonjour PRADER & KNECHT

 

Martin Prader (git, gesang) und Ronja Rinderknecht (cello, gesang) beglücken das Kutterchen mit neuem Futterchen.

 

Es brettern mit: David Langhard, Christa Helbling

 

und bald gibt's hier noch mehr zu sehen!

Samstag
19
Oktober
weiterreisen
Pussywarmers & Reka
Voodoo Trash mit Sonnenschirm-Jam
1. set 21 Uhr

Nouvelle Saison mit

 

"Pussywarmers w/ Reka"

 

Erstes Set 21.00

 

zum plaisir-Monatsspecial............

... wenn bei Capri die Knochen tanzen, einmal Mississippi retour und zurück zu der Plastikpalme. Garagen-Charme, swinging trash Exzellenz in mehren Sets.                                                                           

und eben, ach herja & aussi ce soir die *elektronische Abteilung*, unter der haut saugt, blüht das elektrüde, so bruder, schwester, was für eine geile hose, mhh, liebe tut gut, beat, beat wälz uns durch und durch, fidel und tief im rittmuss, das muss ist, mhhh GROSS ihr! wachdoller servus.

 

Die Abendkasse à 18.-

 

  

etwa
etwa
Dienstag
22
Oktober
Ausnahmsweise am Zistig
The Sheiks
drehen das Jahr
Show 21 Uhr

......... 18 Hände, 9 Köpfe und 9 Herzen neu zusammengesetzt und klar zum Entern! The Sheiks haben sich vom Jazz der Anfänge nachhaltig berauschen lassen, stolpern auch mal über Neueres und swingen ohne Zwang den ganzen Abend lang.                                                                                                                               

das Personal in etwa:

 

Valerio Lepori  - Tb, Voc

Alexander Etter - Tp, Voc

Markus Tinner           -  Kl, Voc

Roger Greipl  -  Sax, Voc

Benjamin Kieser  -  Piano

Corsin Battaglia - Git

Flavio Viazzoli  -  Drums

Jonas Künzli -  Bass

Theo Känzig  -  Git                       

Mittwoch
23
Oktober
Zürich liest 19
Leser auf der Stör
Samstag
26
Oktober
+ encore am 16. Novembrus
Anna & Stoffner
präzise Würfe

Soll erst mal Sommer werden

 

"Mit ihrem letzten Album FALSCH hat sich das Zürcher Duo Anna & Stoffner- bestehend aus der Rapperin Anna Frey und dem Gitarristen Flo Stoffner- zu einer hochkarätigen Live-Band entwickelt.

 

Mit Vincent Membrez an den Synthesizern und Fred Bürki am Schlagzeug, spielen sie wilde Songs jenseits aller Musiksparten. Ihr Spiel ist dynamisch und offen wie man es aus dem Jazz kennt, doch die Musik klingt ganz anders. Diese Band hat eine eigene Sprache entwickelt mit treibenden Grooves, poppigen Melodien, freier Improvisation, eigenwilligen Gitarren, einnehmenden Bässen und Noise.

 

Und durch diese musikalischen Vielfältigkeit bewegt sich die Rapperin Anna Frey mit ihren melancholisch glänzenden Texten. Mal im Singsang, mal in genagelt klarer Phrasierung. Doch stets jenseits von dem üblichen Schweizer Hip-Hop Gefasel. Ein Konzert von Anna & Stoffner in ihrer Neubesetzung ist eine wütend beherzte, melancholisch zuversichtliche Aufforderung zu einem Tanz der zweifelnden Herzen. An den zwei Konzerten im Helsinkiklub Zürich am 26.Oktober und am 16.November, werden sie neue Songs zum ersten mal live erproben und auch dem Experiment seinen Platz einräumen. Danach nehmen sie ihr neues Album auf."

Sonntag
27
Oktober
Neues aus dem Hause Jens Rachut
MAULGRUPPE
punkherz2019 // anschl. das trio
Bar 18 Uhr / Show 19 Uhr

Welcome MAULGRUPPE

nouvelles chose um Jens Rachut (Alte Sau et al....)

 

LIES ES:

 

Das Album Debut Album der neuen Rachut Band Maulgruppe "Tiere in Tschernobyl" erscheint Ende März 2019 auf dem Major Label.
Maulgruppe ist ein Bandprojekt um Jens Rachut, bei dem die Noise- und Post-Punk-Wissenschaftler aus dem schwarzwäldischen Wirkungskreis von Yass, Ten Volt Schock und Kurt involviert sind. Als wären Alte Sau, Nuclear Raped Fuck Bomb und Kommando Sonne-nmilch als Explosionszeichnung erst auf einem Tisch verteilt und dann zu einem dunkelgrauen Electro-Wave-Monolithen neu verschmolzen worden, findet sich hier lange Vertrautes unter ganz neuen Vorzeichen.

 

Stoisch treibende Rhythmen, Gitarren und Keyboards, die sich umschlingen und gegenseitig erdrosseln und lange Hallfahnen schaffen eine neue Bühne für die Rachutsche-Dramatik - paranoiden, auf Loop- und Riff-Strukturen basierenden düster-dichten Elektropunk-Songs vom Feinsten...

Mittwoch
30
Oktober
mit neuem Album im Schuh
Pascal Gamboni

Bald schon mehr hier zu lesen

 

Donnerstag
31
Oktober
..elektrique modulaire
Bit Tuner & TAIMASHOE & CONOLK
der die abend nacht weckt die gunst!
bar offen 20 Uhr / los die bühne.. 21:30 Uhr

TAIMASHOE; erbitterlich schön! tanz den beton, die wogen glätten nicht, ozean tief et traumata rot..........                            CONOLK ; was immer passiert, tönt, springt, lauscht, würgt, liebt ......... genau so und nur so, hello universum sum.                                                                                                                               & Tanne: Bit Tuner fabriziert live BassMusik mit wumpa-lumpa Beat zum elemantar Nicken. Deepdeep und mächtig.

 

 

Freitag
8
November
November Sun
Gabriela Krapf

Gelobtes Lobith und schön erzählte Homestories im Rückenmark. Nun die gute Frau herzlich gebonjourt als.....

....GABRIELA KRAPF, salut.

 

Mit mondieu-musikalischer Leichtfüssigkeit tappsen die Lieder in dein Ohr. Madame Krapf beherrscht die ganze Palette, verführt, distanziert, hebt ab und landet punktgenau. Grossangelegt, aber einnehmend freshhhhh. Bon Appetit.

 

 

Gabriela Krapf - vocals, piano

Christian Rösli - piano, fender rhodes, juno-60

Silvan Kiser - trompete

Phil Powell - posaune

Raffaele Lunardi - tenorsaxophon

Sandra Merk - bass

Arno Troxler - drums

(c) Basil Stücheli
(c) Basil Stücheli
Mittwoch
13
November
nouveau jeweils der 2. Mittwoch, peng.
Alltag & Wirren - von&mit Dave Eleanor und Gästen
klar!

beschreib das Kühle, stich das Wirrliche, mösiö dave eleanor steht und fliegt zur neuen Reihe Wirren & Alltag, genüsslich mit den elektrüden auf den Grund tauchen................was geschah nachts auf dem planeten sarum.

Samstag
16
November
zum Zweitens
Anna & Stoffner
präzise Würfe
Show 21 Uhr

Die November-edition..

 

"Mit ihrem letzten Album FALSCH hat sich das Zürcher Duo Anna & Stoffner - bestehend aus der Rapperin Anna Frey und dem Gitarristen Flo Stoffner- zu einer hochkarätigen Live-Band entwickelt.

 

Mit Vincent Membrez an den Synthesizern und Fred Bürki am Schlagzeug, spielen sie wilde Songs jenseits aller Musiksparten. Ihr Spiel ist dynamisch und offen wie man es aus dem Jazz kennt, doch die Musik klingt ganz anders. Diese Band hat eine eigene Sprache entwickelt mit treibenden Grooves, poppigen Melodien, freier Improvisation, eigenwilligen Gitarren, einnehmenden Bässen und Noise.

 

Und durch diese musikalischen Vielfältigkeit bewegt sich die Rapperin Anna Frey mit ihren melancholisch glänzenden Texten. Mal im Singsang, mal in genagelt klarer Phrasierung. Doch stets jenseits von dem üblichen Schweizer Hip-Hop Gefasel. Ein Konzert von Anna & Stoffner in ihrer Neubesetzung ist eine wütend beherzte, melancholisch zuversichtliche Aufforderung zu einem Tanz der zweifelnden Herzen. An den zwei Konzerten im Helsinkiklub Zürich am 26.Oktober und am 16.November, werden sie neue Songs zum ersten mal live erproben und auch dem Experiment seinen Platz einräumen. Danach nehmen sie ihr neues Album auf."

Dienstag
19
November
eklatant! + Mi.20.11.
FABER Articolo Speciale Bundle
+ Mi.20.11.19
einlass 18 Uhr / Show 18:45 Uhr

„I fucking love my life“ - FABER kommt mit seinem neuem Album auf intime Tour und spielt am Di.19. + Mi.20.11.2019 drei besondere Konzerte im helsinki.                  ....Tickets gibt es nicht im normalen Vorverkauf, sondern ausschließlich als Vorbestellung des „Articolo Speciale“ dem Bundle aus Doppel-Vinyl, dem Faber Hochglanzmagazin und dem Ticket.... Rigoroses Tun auf Erden.

eben.
eben.
Dienstag
19
November
late night!
FABER Articolo Speciale Bundle
einlass 22 Uhr / Show 22:30 Uhr
Mittwoch
20
November
frappant!
FABER Articolo Speciale Bundle
einlässlich 20 Uhr / Show 20:45 Uhr

„I fucking love my life“ - FABER kommt mit seinem neuem Album auf intime Tour und spielt am Di.19. + Mi.20.11.2019 drei besondere Konzerte im helsinki.                  ....Tickets gibt es nicht im normalen Vorverkauf, sondern ausschließlich als Vorbestellung des „Articolo Speciale“ dem Bundle aus Doppel-Vinyl, dem Faber Hochglanzmagazin und dem Ticket....

Samstag
23
November
musikfülle herzwärts
Pussywarmers & Reka
Voodoo Trash mit Sonnenschirm-Jam
1. set 21 Uhr

Hey Hey Novembre

 

"Pussywarmers w/ Reka"

 

Erstes Set 21.00

 

zum plaisir-Monatsspecial............

... wenn bei Capri die Knochen tanzen, einmal Mississippi retour und zurück zu der Plastikpalme. Garagen-Charme, swinging trash Exzellenz in mehren Sets.                                                                           

und eben, ach herja & aussi ce soir die *elektronische Abteilung*, unter der haut saugt, blüht das elektrüde, so bruder, schwester, was für eine geile hose, mhh, liebe tut gut, beat, beat wälz uns durch und durch, fidel und tief im rittmuss, das muss ist, mhhh GROSS ihr! wachdoller servus.

 

Die Abendkasse à 18.-

 

  

etwa
etwa
Dienstag
26
November
Jesse Marchant

Salut Jesse Marchant

Schweiz-Kanadier aus Neu York lupft seine Lied-Kunst ins Kutterchen.

 

Flechtet den grossen Bogen der Geschichten und zimmert zwischen filigran und wuchtig, feine Zweige, dicke Balken die Musik zum Traum. Hinhören und wegfliegen.

Freitag
6
Dezember
neue Platte: SENIOREN GEGEN FASCHISMUS
Sedlmeir
S. who's back!

Der Herr muss sich nicht mehr vorstellen. Wenn schon müssen wir uns bei ihm vorstellen.

Salut SEDLMEIR, wir sind es, die menschen aus zürich. Komm her mit neuem Album "Senioren gegen Faschismus"

Samstag
14
Dezember
Mit EP im Köcher «Complicated»
Phil Hayes & the Trees
phil's forrest

Sapperlott, der neue Tonträger ist nun bekömmlich. Und «Complicated» eben einfach anything und everything mit trockenem englischen Schlag serviert.

 

Feine Songs pflastern den Weg and it goes on...

Agenda der Vergangenheit

30.12.16
PALKO!MUSKI
+ Sa. 28.1. des 17
dj feier

Palko!Muski brausen seit 10 Jahren im unversum des palkoTanz, der Schweiss, der umtriebenen Glückseligkeit ; hier die zweite der Drei jubiläbulum Shows............. 

              - Sa. 28. Janr, Billetts

29.12.16
Bit-Tuner
BassBeatMusik
Ink! Dj Set

Toujours der letzte Donnerstag im Monat. Bit-Tuner tut's hart ins Ohr löffeln. Der Bass aus dem Unterleib für den Unterleib. Hard-Hop mit Zwischentönen zum frönen.

Wuchtig und wichtig, so richtig

 

Und mit dabei ce Soir: DJ Ink!

 

--- Die Abendkasse, die Billetts à 13.-

 

Und weiterfliegen im Zwo-Null-17.

 

- 26. Januar

- 23. Febraur

 

25.12.16
Aad Hollander Trio from Hell
Fest le f.

+++++++++++++neu++++++++++++++++++++++ ab So. 8. Jän. 17 - Showsets 21.00 / 22.00 / 23.00 / 00.00 Uhr +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ so heute an der Orgel Herr Buddy Casino und am Schlagwerk Claudio Strüüüüby. anerkannter Breitenschub, der westen im osten von Altstetten. ---------------- Jeden verdammten Sonntag.

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

 

 

24.12.16
DJ MARCELLE
Another nice mess

Weder eilig noch heilig. Die Reise zum anderen Planeten, ab in Orbit avec Madame.

 

Mal südamerikanisch, mal afrikanisch, mal manisch, mal panisch. Ein Schuss Elektro-Zerzausung, eine Blumenbehausung. Immer frès, immer unerhört Ungehörtes. Bienvenue, Madame MARCELLE.

23.12.16
John Gailo
GlamBamMam
live: Soybomb
Roots X Bass

............................................................ weitere Shows: --------------              Sa. 21. 1. mit Blind Butcher ---------    + Fr. 24. 2. 17 mit Mama Jefferson ........................................................... Nach der Maske ist vor der Maske. .... JOHN GAILO zum Glam-Slam-Kraftakt. Wuchtig ins Rückrat gekickt zum Pop Zwei-tausendUndFünfzig.................... Soybomb; kann musik Gier sein? sein wollen die drei lekker herz getroffen, mit dem Blut, des tiefen Regenbogen.

22.12.16
die bar
bartout beliebt
21.12.16
Boogaloo
Kwick-Tanzkurs
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. Dann Gelerntes freudig implementieren. 

 

Ab 21.00 zudem "Boogie Fox" live auf der Kutterbühne. Lüpfig Tanzmusik für Boogie, RnR und Artverwandtes. oh yeah!

18.12.16
Aad Hollander Trio from Hell . feat. Phil Hayes
vinyl single party

+++++++++++++++++NEU++++++++++++++++++ ab So. 8. Jän. 17 - Showsets 21.00 / 22.00  / 23.00 / 00.00 Uhr +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Nach einigen Jahren Erfahrung-Sammeln nun der Schnellschuss. Das Sieben-Inch-Vinyl-Pralinchen "Tonight" bringt Phil Hayes  mit dem Trio from Hell auf eine Platte. Bon app zur Erstsichtung ce soir, das Vinylstück am Stück.

 

et senior Phil Hayes and the Trees auf der Kutterbühne auch am:  Fr. 20.1. + Do.16.2.

17.12.16
PALKO!MUSKI
äää..quator her!
djS HI Tymes

heute ausverkauft – besten Dank weitere Shows

  • Fr. 30. Dez. 16  Billetts dafür hier.
  • Sa. 28. Jan. 17 Billetts dafür da.

 

 

 Palko!Muski brausen seit 10 Jahren im unversum des palkoTanz, der Schweiss, der umtriebenen Glückseligkeit ; hier die erste der Drei jubiläbulum Shows............. .......... & danach das fulminante DJ Team «Hi Tymes» entsendet seine Mannen in die unsere Ecke. Steh dem Tanz nicht im Weg. Mit reichlich assortierten Perlen aus dem Fundus. Vergangen ist nichts, es ist alles da. Beat/60Ties.................

16.12.16
Big Zis & TIKA
Es präsentieren
dj Chiri Moya

Geh, dicht!

Die grosse Schwö zusammen mit Tika

präsentieren den neuen Kopfnicka

mit Julian Sartorius und Beni NullSechs

 Beats'n'Rhyms, heimisches Gewächs

so kommt in Scharen, mit schwingenden Haaren zusammen aufm Kutter gen Himmel fahren

O-Ton Zis: Zurück aus dem All!

Triptychon vollkommen, hier ist der Schall.

Wir sind der Wind, wir tun dir nicht weh

Tika und Zis, alles B -- I -- G ...

15.12.16
Pyrit
klingt nach

Konzert Reihe: PYRIT lotet es aus

 

Salut, PYRIT, zur Herbstserie im Helsinkiklub. 

Do. 15. September  vorbei

Do. 20. Oktober      vorbei

Do. 17. November   vorbei

Do. 15. Dezember   jetzt

 

Der nun in Paris ansässig und arbeitende Monsieur, alias PYRIT kommt zur Herbstsession vorbei und auf die Kutterbühne.  

 

Der Künstler, seine Kunst

PYRIT (Thomas Kuratli, Ex-Tomaten und Beeren, so damals zu Gast chez nous) hielt es zuletzt fest auf dem Album UFO. Atmende Stimme und Gitarre fein elektronisch versetzt. Die Geschichte eines Menschen und dessen Verwandlung in etwas Maschinelles, fern von jeglichen Männlein-/Weiblein-Attributen. Analog dazu auch PYRIT auf der Bühne. Eine fortwährende Verwandlung der Figur, unfertig, im steten Prozess.   

 

Die Serie Vier Konzerte in vier Monaten. Ein Versuchslabor, eine Operation am offenen Herzen. PYRIT lotet sein Werk aus, stupft und zerschneidet Grenzen. Jeder Abend wird eine eigene Geschichte. Wider die gemütlich Routine. Das „UFO“ darf die Grundlage sein, eine Abschussrampe und auch das Gefährt für die weitere Reise. Bestehendes wird weiter entwickelt, Neues gesellt sich dazu. Das Rezept zur Inspiration heisst: weiter!  Den Wiederkehrenden belohnt die Neugier.

11.12.16
Aad Hollander Trio from Hell
dazu verdammt

++++++++++neu++++++++++++++++++++++++++ ab 8. Jän. 17 Showsets 21.00 / 22.00 / 23.00 / 00.00 Uhr +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Jeden verdammten Sonntag.

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

10.12.16
Phil Hayes & the trees
+ Fr.20.1. + Do.16.2
DJ herr wempe
Dj Paul Neumann

Türen und Ohren weit auf. Hier kommt der Karren mit dem druckfrischen Album. Es gibt Tage & Nächte, Songs & Songs, in denen, das Einfache flammt und die Bühne die Lust zum Mehr ins höchste tribulim schlägt.

 

Mister Phil Hayes. Theatermacher in Zureich und England macht die schnörkellos perfekten Songs. Unterstützt durch Sarah Palin (Schlagzeugesang, auch JJ+Palin, Palin+Panzer, cock to cock) und Martin Prader (Basssänger, auch Prader&knecht und Howlong Wolf ) zur Harmonie. --------------------------- weitere Show chez nous:

  •  Fr. 20. Jän. + Do. 16. Feb. des 2017 -----------------------------

 

9.12.16
Rummelsnuff & Asbach
Schiffbruch
dj der schrauber

Herbstzeit bläst zum Sturm. Berlin ahoi. Unser herznahe Liebling Rummelsnuff & natürlich wieder avec Asbach zur neuen Reise. das neue Album ist voila!

Ein dunkles Licht. 

8.12.16
The Mauskovic Dance Band
hypnot-analogTanz
Mauskovic DJ Set

Die Bundeshaushausband Pussywarmers präsentieren mit grosser Freud:

 

«THE MAUSKOVIC DANCE BAND »

Afrobeat der 70er, Cumbia da Columbia und die feine Prise NewWave à la LiquidLiquid. Mit dem einzig Ziel: Dich zu machen Tanz, du Gast.

 

Et puis gleich weiter mit einem Mauskovic Disc Jockey Set.

 

Die Abendkasse, Billetts à 13 Franken.

7.12.16
Boogaloo
Kwick-Tanzkurs
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. Dann Gelerntes freudig implementieren. 
6.12.16
Ikarus
Albumfeier

Salut IKARUS zur Feier des neuen Album "Chronosome". Jazz in der Moderne? Querpop im Stratosphärenflug? Es rollt und hüpft zugleich. Es hypnotisiert und peitscht auf. Feingewoben und hoch energisch

Ein GenussMuss.

 

Es sind also Ramón Oliveras (Schlagwerk und Komposition), Stefanie Suhner (Stimme), Andreas Lareida (Stimme), Lucca Fries (Keys), Moritz Meyer (Bass).

5.12.16
DJ Horacio
Ich gango Tango

Im Tanz ist jeder fort geschritten. Tango soirée excellente.

4.12.16
Aad Hollander Trio from Hell
Drei gewinnt

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

3.12.16
Gypsy SoundSystem
Welt-Tanz
dj Rock Gitano

Balkan-Polka und dessen Dunstkreis zum grossen Tanzbein-Ekstasen-Fest. Es stampft, akkordeoniesiert und bläsert die Rassel-Bänd à l'exellence.

 

Und après: DJ Rock Gitano haut in ähnliche Kerben. 

2.12.16
SEDLMEIR
Feeeelings
dj Crownpropeller & Herr Wempe

Der Allein-Unterhalter, welcher früher oder später diesen Planeten retten wird. Nicht weil er will, aber einer muss ja...

 

Welcome bock, Sedlmeir, Fels in der Brandung, Brand in der Festung. Unser aller liebster Hard-Rock-Roboter und Stimme des Fuckes. 

 

RoknRoll mit Berliner Schnauz. Grösser und wichtiger denn je und unser gern gesehener Wiederholungs-Täter. 

 

-- An der Abendkasse, Billets à 15.-

1.12.16
Bar im Betrieb
wortspielhölle
 
27.11.16
Aad Hollander Trio from Hell
Gute Leute

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

26.11.16
Privates Tun
Chiri Moya
P-Tess
25.11.16
Mister Milano
MAX, IGOR e LOU
DJ Buster Bandit
DJ Boogie Woogie King

Max Usata, Igor Stepniewski und Lou Caramella per la seconda volta, qui in helsinkiKlub. Buon Divertimeno! 

 

Buona Sera – Fazzoletti-Pop von Zürich und Biel. Usata und Stepniewski ihrer-sonstigen-seits auch dü Puts Marie. Disco Italia degli anni 80er. Eine Hommage an unsere südlichen Nachbarn, pink und hellblau, RAI Uno und grossbusig, kitschig, glamourös, dunkel, romantisch, verliebt und verlogen. 

 

Nach der Single "Il collezionista" nun mit Debut Album und prächtig das unten aufgeführte Video-Materitalie. 

 

 

-- Abendkasse, les billets à 18.-    ----

24.11.16
Bit-Tuner
avec «still&dunkel»

Toujours der letzte Donnerstag im Monat. Bit-Tuner tut's hart ins Ohr löffeln. Der Bass aus dem Unterleib für den Unterleib. Hard-Hop mit Zwischentönen zum frönen.

Wuchtig und wichtig, so richtig

 

Und bonjour ihr visuellen Artisten von «Still & Dunkel», den Abend o-o-optisch prächtig ergänzen. Dazu:

 

«Eine abbruchreife psychiatrische Klinik, ein verwaistes geologisches Institut, ein ehemaliges Wasserreservoir: «still und dunkel» nähert sich mit bewegten Schwarzweissbildern, elektronischer Musik und field recordings jener ephemeren Qualität an, welche in den Metamorphose- und Auflösungsprozessen solcher vermeintlicher Unorte zu entdecken ist. Ein soghafter Streifzug durch die Dunkelheit.» Jawohl!

 

Die Abendkasse, die Billetts à 12.-

23.11.16
Boogaloo
Kwick-Tanzkurs
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. Dann Gelerntes freudig implementieren. 
21.11.16
PISSE
Piss zum piteren End
YC-CY

Wer sein Album «Mit Schinken durch die Menopause» nennt, darf gerne mal vorbeischaun. Rauhhh, rohh und Wucht. Hart Backbord und wrumms. Gutes Schuhwerk wird empfohlen.

 

- Billets an der Abendkasse à 14.-  ---

20.11.16
Aad Hollander Trio from Hell
Kutter-Futter

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

19.11.16
DJ Mitch & Grimm
DJ Don Saigon
hausgemacht
18.11.16
Jack Stoiker
+ elvis explosion
+ Knöppel
TrashCashBash
DJ Team Hi-Tymes

 

Ein paar Grundlagen zum Verständnis:

 

Elvis Explosion – der Name ist pro Gramm der beste. Der König ins hier und jetzt kapituliert, lang lebe der. Tonale Detonation zum Schnelltanz.

 

Knöppel bestehen aus Jack Stoiker, seiner «Band» Marc, Schlagzeuger Zosso und viel Verzerrer. Das Album «Hey Wichsers», 18 Songs. In allen Songs kommt das Wort «Wichser» vor, ausser in einem, aber der handelt vom Weitwichsen. In den Texten wird mehrheitlich über Sport, Gewalt und Büro-Alltag philosophiert. 

 

Und vornweg: Jack Stoiker einfach als Jack Stoiker. Schon auch Masturbation aber mit anderer Emotion. 

................................................................... -- VV  21.- / 17.-  mit AHV/Legi - Billetts -

-- Abendkasse 23.- / 19.- mit AHV/Legi

17.11.16
Pyrit
klingt nach

Konzert Reihe: PYRIT lotet es aus

 

Salut, PYRIT, zur Herbstserie im Helsinkiklub. 

Do. 15. September  vorbei

Do. 20. Oktober      vorbei

Do. 17. November   jetzt

Do. 15. Dezember  

 

-- Die Abendkasse-Billets à 12.-

 

Der nun in Paris ansässig und arbeitende Monsieur, alias PYRIT kommt zur Herbstsession vorbei und auf die Kutterbühne.  

 

Der Künstler, seine Kunst

PYRIT (Thomas Kuratli, Ex-Tomaten und Beeren, so damals zu Gast chez nous) hielt es zuletzt fest auf dem Album UFO. Atmende Stimme und Gitarre fein elektronisch versetzt. Die Geschichte eines Menschen und dessen Verwandlung in etwas Maschinelles, fern von jeglichen Männlein-/Weiblein-Attributen. Analog dazu auch PYRIT auf der Bühne. Eine fortwährende Verwandlung der Figur, unfertig, im steten Prozess.   

 

Die Serie Vier Konzerte in vier Monaten. Ein Versuchslabor, eine Operation am offenen Herzen. PYRIT lotet sein Werk aus, stupft und zerschneidet Grenzen. Jeder Abend wird eine eigene Geschichte. Wider die gemütlich Routine. Das „UFO“ darf die Grundlage sein, eine Abschussrampe und auch das Gefährt für die weitere Reise. Bestehendes wird weiter entwickelt, Neues gesellt sich dazu. Das Rezept zur Inspiration heisst: weiter!  Den Wiederkehrenden belohnt die Neugier.

13.11.16
Aad Hollander Trio from Hell
Stadtmusikanten

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

12.11.16
Cheptel Records Night
2xVD 1xGe = jeee!
Cheptel DJ Crew

Le Label musical de Genève aus dem Dunstkreis der grossen Mama Rosin.

 

Vom vielen guten, das sie tun,

kommen drei in Norden.  French as French ..... ... ..

 

- Meril Wubslin (VD) 

    - Temps Des Nuits (GE) 

        - Adieu Gary Cooper (VD) 

 

Wir sind alle die Brücke. 

 

11.11.16
21.30 Anna & Stoffner mit Künzi
23.30 DJ Marcelle
Es sei denn HipHop

Auch in dieser Saison auf der Kutterbühne. Anna & Stoffner. ANNA die Tsürischnurrrrende von jeher mit Flo Stoffner (Gitarre) und auch Künzi (Schlagzeug). Zum Groove gestolpert und dann durchgezogen. das neue Album "falsch" halten wir, für eben doch prächtig, halop !

 

et après: DJ Marcelle – Das FrauSchiff nach hinter den Sternen. Nimmt dich mit in ihrer Welt aus World, obskur-tanzbar, anders-elektronisch, wider den driftenden Kontinentalplatten zur Vereinigung beim Tanz. Tschüss, du Strom der Unbeweglichen.

10.11.16
What Josephine saw

Les Rocksongs de Zurich. Die jungen vier von hier bringen dich um die Ecke. 

9.11.16
Boogaloo
Kwick-Tanzkurs
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. Dann Gelerntes freudig implementieren. 
7.11.16
DJ Horacio
Kerz im Herz

Im Tanz ist jeder fort geschritten. Tango soirée excellente.

6.11.16
Aad Hollander Trio from Hell
Tanz-Mäuse

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

5.11.16
The Seniles 10Jahr Jupdi!
zum Zweiten

10 Jahre "the Seniles"

...Grund genug für eine wilde Feierei mit allem drum und dran und live und Gästen und dir? 

der Samstag

 

--- AUSVERKAUFT... 

4.11.16
The Seniles 10Jahr Jupdi!
+zurZweiten Sa.5.11.

10 Jahre "the Seniles"

...Grund genug für eine wilde Feierei mit allem drum und dran und live und Gästen und sososo

der Freitag..

 

--- AUSVERKAUFT.... keine abendbillets mehr...

3.11.16
Die Bar zum raison d'être
 
30.10.16
Tom Brosseau
& Aad Hollander Trio from Hell

20.45 Uhr - Tom Brosseau – nach zu langer Pause zurück auf der Helsinki-Bühne. Gitarre-Gesang-Lieder von Weltklasse. Ein lieber Mensch, eine Verführungs-Stimme und  sanft einnehmend. 

 

Die Abendkasse, Billetts à 12.-

 

22:00 - das Trio - tuts in bekömmlichen Sets zur vollen Stunde..

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

29.10.16
Simon Ho
think globuli
DJs Roots X Bass

Simon Ho – Bruxelles

Schon vielseitigst besattelt hat sich Simon Ho, comme Pia- und Komponist ein Geschichtenerzähler mit internationaler Gravitas. Sein prolific Œuvre erstaunt. Hier nun mit frisch geworfenem "Bruxelles". Feingliedrig gestrickt, kraftvoll im Abgang. 

 

Und Blue darüber singt Michael Fehr, ausgezeichneter Auteur seinerseits. Avec André Pousac (Bass) et Ken Stringfellow (gitarre, keys) et Andi Hug (schlagwerk).

 

28.10.16
Hasenscheisse
Sie lesen richtig
DJ Kejeblos

Sie wollen das unbedingte Ding: Hasenscheisse. Fünf Jungs aus Bäärlin vermengen HüpfFolkSka mit prächtiger B-Mundart-Schnauze. Fetzen es unausweichlich von der Kutterbühne.

Wir sagen Hasen, ihr sagt Merde. ----------------------------- & danach der Dj Kejeblos avec à l`afro, disco & tropical Schmauss der Tanz. -------------------------------

--- Abendkasse, les billets à 18.-

27.10.16
Bit-Tuner
zappendüsterJoy

Toujours der letzte Donnerstag im Monat. Bit-Tuner tut's hart ins Ohr löffeln. Der Bass aus dem Unterleib für den Unterleib. Hard-Hop mit Zwischentönen zum frönen.

Wuchtig und wichtig, so richtig

 

-- Abendkasse, les billets à 10.-   -----

 

26.10.16
Boogaloo
mit kwick-kurs
    • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. Dann Gelerntes freudig implementieren. 
23.10.16
Aad Hollander Trio from Hell
Mehr als die Summe

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

22.10.16
Dennerclan
Bruno
GarageSurf
DJ Sarasin
DJ Schräder

Dennerclan retour und salü, Bruno. 

 

Der gute Clan schwimmt auf der Surfwelle ins Haus und nimmt dich mit. Spaghetti-Tex-Mex aus der Garage in die Garage. 

 

Bruno: Es tun Elrich von Vader (Biotech, Karaoke from Hell et al) und Thomas Wohlmuth (Big Papa Lorenzo, Speck 'n' Eier etc.). Der hart geblueste-Kuchen aus dem Tsüri-Sihlimmat-Delta zu uns geschwemmt. 

 

-- Billetts ab 20.30 an der Abendkasse     à 18.-  

 

DJs Sarasin und Schräder tun rohe Disco, Soul, süsses Rap-Gelee bis zum Kap des Funk. TanzWeltFreuden.

21.10.16
Jacques Palminger & 440Hz Trio
Jetzt noch mehr gut!
DJ Team Hi-Tymes

Monsieur Palminger, mâitre der Aushebelung aller Gewohnheiten, back auf Kutter. DAS neue Album " Spanky und seine Freunde"!

 

Der Hambürger ist schon Studio Braun, Jacque Palminger and the kings of dub rock, Fraktus und und under. & heute mit dem finalissimo 440 Hz Trio bestehend aus: Richard von der Schulenburg an den Tasten, Olve Strelow am Schlagzeug, John Raphael Burgess am Bass, Lydia Schmidt Gesang und Jan Heinemann am Vibraphon. Herr Palminger erklimmt das Jazz-Baugerüst und wirft das geprochene Wort in die Menge. Gleichwohl ent- wie auch bewaffnend. Päng.

 

Ein Konzert, ein Schau-Spiel. Voll vom Sinn und auch ein Schuss Stuss. Festhalten und Genuss.

20.10.16
Pyrit
wird nachklingen

Konzert Reihe: PYRIT lotet es aus

 

Salut, PYRIT, zur Herbstserie im Helsinkiklub. 

Do. 15. September  vorbei

Do. 20. Oktober      jetzt

Do. 17. November

Do. 15. Dezember  

 

--- Billets an der Abendkasse à 12.- 

 

Der nun in Paris ansässig und arbeitende Monsieur, alias PYRIT kommt zur Herbstsession vorbei und auf die Kutterbühne.  

 

Der Künstler, seine Kunst

PYRIT (Thomas Kuratli, Ex-Tomaten und Beeren, so damals zu Gast chez nous) hielt es zuletzt fest auf dem Album UFO. Atmende Stimme und Gitarre fein elektronisch versetzt. Die Geschichte eines Menschen und dessen Verwandlung in etwas Maschinelles, fern von jeglichen Männlein-/Weiblein-Attributen. Analog dazu auch PYRIT auf der Bühne. Eine fortwährende Verwandlung der Figur, unfertig, im steten Prozess.   

 

Die Serie Vier Konzerte in vier Monaten. Ein Versuchslabor, eine Operation am offenen Herzen. PYRIT lotet sein Werk aus, stupft und zerschneidet Grenzen. Jeder Abend wird eine eigene Geschichte. Wider die gemütlich Routine. Das „UFO“ darf die Grundlage sein, eine Abschussrampe und auch das Gefährt für die weitere Reise. Bestehendes wird weiter entwickelt, Neues gesellt sich dazu. Das Rezept zur Inspiration heisst: weiter!  Den Wiederkehrenden belohnt die Neugier.

16.10.16
Fuchigami to Funato
Ja-panisch-nein

Da denkst du erst, was für ein zartes Pflänzchen doch. Doch dann, im Bann, wirst du umgewörft von der fragilen Wucht. Nur der Kontrabass magisch, die Stimme sanft und fast nichts dazu. 

 

Comme tous les Herbsts wieder zu Besuch  Fuchigami Junko und Funato Hiroschi und ihr Geheimtripp zwischen insellied, Pop-Versatz und herzoffen-Jazz. Ein Muss-Kuss. 

---------Les Billets à 15 Fr.  ----

 

 

Et puis, à 22heures: Die Helsinki-Hausband comme tous les dimanches. Heinz Rohrer, Bice Aeberli und Aad Hollander zum Tanzvergnügen mit Surf,Polka,Blues in Halbstunden-Sets bis after midnight. 

16.10.16
Aad Hollander Trio from Hell
Ca plane pour moi

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

15.10.16
DJ Mildred Guy
DJ Condor
Schwing dich hin
14.10.16
James Bomb
Mass und Fieber tun
Dj Malik
Dj Reezm

Une laboratoire musicale von Thüringen bis Teheran wirft den Anker in Tsüri. Und tut die Themata, die da wären Paranoia und Heimat, Geheimdienst und Glamour. 

 

Das virtuelle Konzept Album auf die Bühne gesellt, à la live-actionFest. 

 

Hallo zur Bombe: Markus Schönholzer, Fabienne Hadorn et encore Felix Huber am Tasten tasten, Dominic Fürstberger schlägt Zeuge, Johannes Geisser aussi da, Antonia Labs und zur gutestem letzter Christian Beyer an der Heizdecke

 

--Abendkasse ab 20Uhr ---------

--------- Les billets à 20.-  -----

13.10.16
GRANDJEAN
Folgen Sie diesem...

seit den 70er schreibt der Zürcher Dominique Grandjean Musik in der Geschichte. Erst schüttelte er den  "Campari Soda" Song in die Weiten des Universums, mit Band Taxi zur Seite, dann gründetet er die Band Hertz . ........... & jetzt weiter im Puls mit Tochter Reneé Grandjean am Bass, der ehemalige HertzDrummer Michael Boxer schlägt & der Sascha Greuter an der Gitarre; schlichtus als Combo GRANDJEAN, alle Fenster sind offen, legendenwirr und Neugierde, die Bühne ist poliert und parat!

 

--Abendkasse ab 2oUhr billets à 18.- 

12.10.16
Boogaloo
Kwick-Tanzkurs
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. Dann Gelerntes freudig implementieren. 
  • ab 20:00 salut Du nicht Kursteilnehmerin.
9.10.16
Aad Hollander Trio from Hell
Hausband and wife

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

8.10.16
DJ Trottles of the Dead
Düding-Dudes

Salut encore, Trottles. Die zwei von da drüben bei uns mit lekker Soul-50's-60's-Garage-Tanzboogie-Feier.

7.10.16
Howlong Wolf
die andere
djs The Dudes

Zurück mit neuem Albummm: Howlong Wolf sind David Langhard (Gitarre, Gesang), Martin Prader (Gitarre), Christa Helbling (Orgel), Ernst David Hangartner (Bass) und Daniel Bachmann (Schlagzeug)

Ein neuer Siech voll Liedern. Erhaben, gross, Winterthur!

6.10.16
Howlong Wolf
& Feiertag 7.10.

Zurück mit neuem Albummm: Howlong Wolf sind David Langhard (Gitarre, Gesang), Martin Prader (Gitarre), Christa Helbling (Orgel), Ernst David Hangartner (Bass) und Daniel Bachmann (Schlagzeug)

Ein neuer Siech voll Liedern. Erhaben, gross, Winterthur!

3.10.16
DJ Horacio
Ich gango Tango

Im Tanz ist jeder fort geschritten. Tango soirée excellente.

2.10.16
Aad Hollander Trio from Hell
SurfBluesPolka

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

1.10.16
Guido Möbius
DJ MARCELLE
über den Himmel komm

Guido Möbius, salut: Die eigene Musik als Spielball. Elektronisch frisch Gewürfeltes zwischen Humor und Hypnose. Doch nicht vom Schosskompi, sondern verhenkt in den Gerätschaften sitzt der Geist in der Maschine.

 

Et puis. Le voyage zur andren Galaxy mit DJ Marcelle. Bonjour encore die blumig Rakete auf der Kutterbühne für den Tanzverkehr im Sternenmeer.

 
30.9.16
Phil Hayes & the trees
Tonight!
DJ Crown Propeller

Mister Phil Hayes. Theatermacher in Zureich und England macht die schnörkellos perfekten Songs. Unterstützt durch Sarah Palin (Schlagzeugesang, auch JJ+Palin, Palin+Panzer, cock to cock) und Martin Prader (Basssänger, auch Prader&knecht und Howlong Wolf) zur Harmonie. 

 

Und danach, ach: DJ Crownpropeller, mit Swing, Jazz und Seele durch die Tanznacht. Es kann nur einen geben.

29.9.16
Bit-Tuner
BassBeatMusik

Toujours der letzte Donnerstag im Monat. Bit-Tuner tut's hart ins Ohr löffeln. Der Bass aus dem Unterleib für den Unterleib. Hard-Hop mit Zwischentönen zum frönen.

Wuchtig und wichtig, so richtig

 

Und die Baustelle mit dem Reiser. Schau den "Schiiwerfer"..

 

25.9.16
Aad Hollander Trio from Hell
La danse de Hüpf

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

24.9.16
Chiri Moya & P-Tess
Hallo TanzJoy

Immer gern gesehen chez nous. Chiri Moya und P-Tess brettern mit viel Wind durch das kleine Haus. Hip-Hop Hämmer, ElektroBeat mit geöffnetem Visier und Kopfnicker en masse. Il s'agit du Spass. Die beiden Frauen machen dir den Traum.

23.9.16
CasioFieber
Lo Fat Orchestra
DoppelJoy
Dj Soulsonic

Zweierlei ce soir: In der roten Ecke sind es «CasioFieber». Zweimal doppel x das Ensemble electronique sind und bleiben Freundinnen des Hauses. Nett von der Bühne gesingelt ist's Punk im Herzn.

 

Et encore: «Lo Fat Orchestra»... De Schaffhouse, les troi. Ganz grosse Songs, dringlich vorwärts mit der Orgel an der Stelle wo sonst. Sie gehen mit den Punks und kommer wieder, die Wiederholungstäter.

21.9.16
Boogaloo Krash-Kurs
  • Ab 20.30 zum schnellen Kurs, danch mit DJs zum Tanz-Probieren und Tanz.
18.9.16
Aad Hollander Trio from Hell
es werkt und wirkt

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

17.9.16
DJ ODDATEEE
Das beste Rap-Öl

DJ ODDATEEE mit drei E für Exzellenz, Enthusiasmus und Feuer. Oddateee spielt die Musik aus seiner Welt und erklärt sie dir. Très charmant und ein Hip-Hop-Hochsprung für Freunde des Lebens. Immer wieder gern bei uns, immer gern gesehen und gehört. Ce soir avec: Gastfreund-Rap mit DJ Brown UND

 

SUE WORKS, welcöme. Street-Art direct in dem Haus.

Und salut Kraftfeld

16.9.16
DJs Hi Tymes
Reporter zum Tanz

DJ team Hi Tymes zur Tanzsauce mit fifftiis und sickstiis Garage zum SoulBeat.

 

Und hoch auf die ehrenwerten Geschichtenerzähler.

 

Es muss gesagt werden..

15.9.16
Pyrit
wird nachklingen

Konzert Reihe: PYRIT lotet es aus

 

Salut, PYRIT, zur Herbstserie im Helsinkiklub. 

Do. 15. September

Do. 20. Oktober

Do. 17. November

Do. 15. Dezember  

 

Der nun in Paris ansässig und arbeitende Monsieur, alias PYRIT kommt zur Herbstsession vorbei und auf die Kutterbühne.  

 

Der Künstler, seine Kunst

PYRIT (Thomas Kuratli, Ex-Tomaten und Beeren, so damals zu Gast chez nous) hielt es zuletzt fest auf dem Album UFO. Atmende Stimme und Gitarre fein elektronisch versetzt. Die Geschichte eines Menschen und dessen Verwandlung in etwas Maschinelles, fern von jeglichen Männlein-/Weiblein-Attributen. Analog dazu auch PYRIT auf der Bühne. Eine fortwährende Verwandlung der Figur, unfertig, im steten Prozess.   

 

Die Serie Vier Konzerte in vier Monaten. Ein Versuchslabor, eine Operation am offenen Herzen. PYRIT lotet sein Werk aus, stupft und zerschneidet Grenzen. Jeder Abend wird eine eigene Geschichte. Wider die gemütlich Routine. Das „UFO“ darf die Grundlage sein, eine Abschussrampe und auch das Gefährt für die weitere Reise. Bestehendes wird weiter entwickelt, Neues gesellt sich dazu. Das Rezept zur Inspiration heisst: weiter!  Den Wiederkehrenden belohnt die Neugier.

14.9.16
boogalooTanz crashKurs
Boogaloo Krash-Kurs
  • Ab 20.30 zum schnellen Kurs, danch mit DJs zum Tanz-Probieren und Tanz.
11.9.16
Aad Hollander Trio from Hell
Die drei !!!Zeichen

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

10.9.16
Dj Bandura
Brasil Breaks ✈️

Lassen wir uns überragen. Dj Bandura swingt und schwimmt herauf, von der Kopakabanana mit Beats und Brasil Breaks auf dem Rücken.

Auf zum Tanzvergleich.

9.9.16
Tyrone Storm
Tu das, funky Chickn

Un vieux Fux, dieser Tyrone Storm, mit Koffern voll goldenem Vinyl aus der Zeit, da Vater Funk und Mama Soul den HipHop-Gebährkurs belegen. Lekker bestes zum Tanzabend.

8.9.16
J & L Defer
Zur Albumfeier

**LINKkuss**    J&L Defer sind Anita Rufer und Gabriele De Mario. Die beiden Köpfe von Disco Doom veröffentlichen ihr Debütalbum auf dem US-Label Exploding in Sound und in der Schweiz via Defer Records.                                                             Ein Sprung ins Tief des Krachus & elektronischer Wünsche, gefüllt mit dem Melodium der Maschine!

7.9.16
Alte Sau
Punkelektriti

Man dürfte meinen, ein Bandname wie Alte Sau müsste genügen, um dich/Sie/Es hinzulocken. 

Nun denn: Die Alte Sau kommt aus Hambuuuurg & es ist uns eine helle Freude, die AlteSau wieder auf der Kutterbühne sauen zusehen, ahoi!

Es tun's Jens Rachut (Gesang, sehr), Rebecca Oehms (Heimorgel und Gesang) und Raoul Doré (Drumm, herum) mit Schwenk zwischen NDW und elekro-Punk.

 

Der genau Blick wird gelöhnt: Jens Rachut tat's vielseitig schon. Etwa mit Jacques Palminger in Dackelblut als Band und auf der Theaterbühne mit selbigem und auch Schorsch Kamerum. Oder auch sapperlot Oma Hans. Bespielte Schauspielhaus und erfand Hörspiele zudem. Verspielt, subversiiiv und haargenau wider den KaufhausPunk.

 

——— Billets à 16 Franken ———

5.9.16
DJ Horacio
Ich gango Tango

Im Tanz ist jeder fort geschritten. Tango soirée excellente.

4.9.16
Aad Hollander Trio from Hell
in der Tat

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

3.9.16
Dj Roby Naish
Dj Carlo Cannone
AfroDisco!

Zwei altbekannte von der Kante an der Sihl. DJs Carlo Cannone und Roby Naish sorgen für den aaafrikanisch Angehauchten. Pack die Groove-Schuhe ein und sei es auch: dabei.

 

Es darf getanzt werden. Wir wären da. 

2.9.16
DJs Roots X Bass
ragga-ragga-tröpfli

Reggae, Ragge, Dancehall, Rap auch. 

So von da .. bis in etwa da...

 
28.8.16
zum Sommerfest die Chilbi !
VereinHardturmbrache

der Verein Hardturmbrache

lädt zum Sommerfest

28.8.16
Aad Hollander Trio from Hell
Tschaugustanz

Jeden verdammten Sonntag. Das Trio tuts in bekömmlichen Sets um 22/23/24 und 25 Uhr. 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

27.8.16
Hi-Tymes
SCHLAG, ZEILE!

DJ Team «Hi Tymes» entsendet seine Mannen in die unsere Ecke. Steh dem Tanz nicht im Weg. Mit reichlich assortierten Perlen aus dem Fundus. Vergangen ist nichts, es ist alles da.

26.8.16
Gartenbeiz und Tanzbar-Es
GaulSinki

AsphaltBar con Beiz de Gaul. Zum nächtlich gemächlichen Tanz dann auch der imaginäre Musiklieferant.

25.8.16
Göldin & Bit tuner
Light of Other Days
bassbeatmusik

Toujours der letzte Donnerstag im Monat. Bit-Tuner tut's hart ins Ohr löffeln. Der Bass aus dem Unterleib für den Unterleib. Hard-Hop mit Zwischentönen zum frönen.

Wuchtig und wichtig, so richtig.

 

Heute mit Gast, juchu: Light of other days. Elektronisch-luftig zur Ein- und Umstimmung.                                                                                                                                                                                          ---------------  Eintritt 13sfr.

 

Und und und: ab 17Uhren die Beiz zum Genuss.

21.8.16
der Rand randet weiter
randtanz

& keine Angst; das Für was, ist der Weg  ! 

20.8.16
am Rande, der Flug, gewiss.

eines schönen Tages, war klar, der Schein will immer höher hinaus & da entstand der Rand .....

 

: zum Gaul" ganzer Tag offen + VereinsBar + FahrawayBar ab 17ühr : --------------------------------- & der DANK ä TUTTI !

 

19.8.16
DJ MARCELLE
Another nice mess

Mal südamerikanisch, mal afrikanisch, mal manisch, mal panisch. Ein Schuss Elektro-Zerzausung, eine Blumenbehausung. Immer frès, immer unerhört Ungehörtes. Bienvenue, Madame Marcelle.

17.8.16
BOOGALOO
Boogie e Lindy Hop!
  • Ab 20.00 zum schnellen Kurs, danch mit DJs zum Tanz-Probieren und Tanz. Auf auf...
  • ça revien en septembre
14.8.16
Trio im Augusten-Winterschlaf

Aad Hollander Trio from Hell will be zurück am 21.8. 

13.8.16
Rock Gitano
7.8.16
Trio im Augusten-Winterschlaf

Aad Hollander Trio from Hell will be zurück am 21.8. 

6.8.16
DJs Cumbia Cosmonaut & Chiri Moya
Tropical bass

Chiri Moya, Freundin des Hauses zusammen mit Cumbia Cosmonaut (down anders). Es bleibt die Flucht in den Orbit und sonst Tanzfreuden à la moderne. Mit beats zum Fingerlecken. 

5.8.16
Asphalt Bar faltbar

Mit lekker Essen, ja.  Zum Gaul die Hintertür von vorn.

3.8.16
boogalooTanz crashKurs
Boogaloo Krash-Kurs
  • Ab 20.30 zum schnellen Kurs, danch mit DJs zum Tanz-Probieren und Tanz.
1.8.16
DJ Horacio
ACHTUNG TANGO

Im Tanz ist jeder fort geschritten

 
30.6.16
Grünzeugs
BAUMAT
FRISCHZELLE

iouwpoiuoqidhkljh sKDJH aASÜOIDÄ asdoi aä

SÖDKÖL