Wann & Wo

Wann :  Öffnungszeiten:

- Montag bis Mittwoch siehe Programm

- Donnerstags  20.00 - 01.00
- Freitags          20.00 - 04.00

- Samstags       20.00 - 04.00
- Sonntags        20.00 - 02.00


WO :

am: Bahnhof- Hardbrücke-Helsinki
an der geroldstrasse 35 - 8005 züri

LINK Laufen & Anfahrt   MAP

WIE :
Bus-Linien:Nr.33/Nr.72/Nr.54
(bis station Bahnhof hardbrücke)

S-Bahn-Linien Station Bahnhof Hardbrücke:
Nr. S3 /S5 /S6 /S7 /S9 /S12 /S15 /S16

Tram-Linien:
Nr.4 (station schiffbau)
Nr.13 (station escher-wyssplatz).

 

verbind: 

ahoi@helsinkiklub.ch

Programm
Samstag
25
Februar
Zwei zum Ein
Captain Moustache & Fredo Ignazio
spaghettimambo
dj buster bandit & boogie woogie king
rockabilly boogie rocknroll
Bar 20 Uhr / Show 22 Uhr

Garagen-Beat-Roll von da drüben. Rau, ungestüm, oder nicht gestüm. Mit ordentlichen Portionen vom Blues-Süppchen. 

 

-- Abendkasse, Billetts à 18 Franken.

©Peter Hauser
©Peter Hauser
Sonntag
26
Februar
Lassen nicht nach
Aad Hollander Trio from Hell
TanzZurLiveBand, die 595-ste
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Attention: Das Trio beginnt neu um 21.00

 

Weitere Sets: 22/23 und 24 Uhr

 

Jeden verdammten Sonntag. 

 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

Trio auf Kutterbühne
Trio auf Kutterbühne
Freitag
3
März
es brännt no immer
Pierroz & Paul Weixler
dabei sein ist alles wird gut
DJ Carlo Cannone
Allee olé
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Bonjour, Pierroz und Paul Weixler – tief in TsüriStadt verwurzelt, die Geschichten von damals, die heute noch gelten und vom jetzt, das leider immer noch ist. Texte und krumme Lieder von dort wo es mal illegale Bars gab. Und jetzt?

Samstag
4
März
HowlongWolf ABGESAGT
Howlong Wolf
DJs Chiri Moya & P-Tess
ab 22.30 elektro-bass-freak-feuerwerk
Bar 20 Uhr / Show 22:30 Uhr

seid gegrüsst, die Howlong Wolf Show muss leider abgesagt werden, danke für euer Verständnis. hlp ............................................................ ............................................................

 

Howlong Wolf sind David Langhard (Gitarre, Gesang), Martin Prader (Gitarre), Christa Helbling (Orgel), Ernst David Hangartner (Bass) und Daniel Bachmann (Schlagzeug)

 

Mittwoch
8
März
Kwick-Tanzkurs
Boogaloo
Boogie, Lindi H.
Bar 20 Uhr / Show 19:30 Uhr
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. 

 

Auch zwo-null-siebzehn: Der kleine Kurs um 19.30h für Anfänger und leicht Angetanzte. Anschliessend zur Implementation des Gelernten freudig den Abend verschwofen. I say yeah!

 

Freitag
10
März
Dub-Tech-no-yes
Comfortnoise Ploy
Rave-Dub für eine bessere Weeelt
DJs Roots X Bass
weiter im Takt
Bar 21 Uhr / Show 23 Uhr

Die bewährte 2-Plattenspieler-1-MC-Formel ins hier und jetzt transportiert, salut auf der Bühne «Comfortnoise ploy». 

 

Da wird live der tanzbare Teppich gewoben,

und drüber ein MC-Rap-Ding geschoben. Das Echo, der Groove, das Sample geht ab,

alles im Namen von Dub.

 

Die Abendkasse, das Billett à 17.-

Samstag
11
März
de nouveau, YES
Dub Spencer & Trance Hill
4 Nasen für ein ohyeah
DJ Soulsonic & DJ Crownpropeller
Die Exorbitanten Tanzgaranten
Bar 20 Uhr / Show 22 Uhr

Dub Spencer und Trance Hill eben. Schon dann und wann freudig empfangen auf der Kutterbühne. Nun zurück zur Frühlings-Show. Freude!

 

Der äusserst exzellente Tanz-Groove live ab den Brettern. In der Trance von all dem Dub geb ich meine Hemmung ab. 

 

Mittwoch
15
März
wow der Zauber
Gem Andrews
britlands beste zwei
Lianne Hall
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Prächtig im Duo die Liedschreiberinnen und Sängerinnen Gem Andrews und Lianne Hall, beiderseits vom Englischen Königinnenreich. 

Weil Mittwoch = Shitwoch, tu dir etwas gutes und hör hin. Süüferli die Melancholie gepackt und zur Grandezza geöffnet. 

Damals noch gelobt von John Peel selig, aus gutem Grund. 

 

-- Die Abendkasse, die Billetts à 15.-

Freitag
17
März
Irina Lorez in...
"I-guitar-songlines"
Performance de danse
DJ Oddateee
HipH. Soul. Lebendig gut.
Bar 19:30 Uhr / Show 20:30 Uhr

Bonjour Irina Lorez mit der Tanz-Per-For-Manz "I-guitar-songlines". Der Tanz spielt die Gitarre, nicht gegriffen, doch begriffen. Der Bauch peitscht die Saiten, die Seiten vom Bein reiben zum viben. 

Samstag
18
März
VATUGA – Soli Party
Für Anhängerinnen von Anhängern, mit:
Traktorkestar
Balkan West
DJ Emina
Balkan Beats

Salut zum VATUGA-Soli-Fest in der Unterhaltungsgarage.

 

Der «Verein Alter Traktoren und gammliger Anhänger» betreut eine feine, kleine Anhänger-Kultur, welche mit eigenen Traktoren an nicht kommerzielle Anlässe gezogen und vermietet werden. 

 

Gerne benützt zum 1. Mai-Umzug, Erismannhof-Fest, Open-Air Kino Röntgenplatz und und und. Eine prima sebstorganisierte Geschichte, die Zürcher Kultur bewegt und freundlich um Solidarität fragt.

 

Es spielt auf: die Bern-sässigen «Traktorkestar», nicht zum ersten Mal auf unserer Bühne. Vom Balkan-Beat kommend haben sich die gefühlt 10-20 Musiker aufgemacht um ihre eigene Geschichte zu kreieren. Die Bläser-Wand, die Folklore weitergetragen und den Sturm entfacht. .............. Dj Emina, sie reitet die akustischen und elektronischen Balkan, Gypsy & Klezmerbreaks, brausen ins innerlich östliche.

 

 

Mittwoch
22
März
Mit Boogie Fox
Boogaloo
und weiter dann April 5th, 12th, 26th
Bar 20 Uhr / Show 19:30 Uhr
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. 

 

Heute mit "Boogie Fox" live auf der Kutterbühne. Swinging boogie excellence...

 

Auch zwo-null-siebzehn: Der kleine Kurs um 19.30h für Anfänger und leicht Angetanzte. Anschliessend zur Implementation des Gelernten freudig den Abend verschwofen. I say yeah!

 

Freitag
24
März
Chanson brut
Cyrilov
DJ Team Hi-Tymes
Soul Beat Garage Fuffzger Sechzger
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr
Samstag
25
März
Zu den Sternen
DJ Marcelle
Die Pracht im Tanzorbit
Bar 20 Uhr / Show 23 Uhr

Bonjour encore, DJ Marcelle. Die freudvollste Rakete zieht dich mit zu Tanzbären in anderen Sphären. Es springt die Nadel über die Kontinente und sagt adieu. Die Welt kann bis morgen warten. Moi, je danse.

Donnerstag
30
März
+27.April
Bit-Tuner
at work
The Flashest Goran
dj set
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr
Freitag
31
März
immer oben
Verena von Horsten
von unten
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Bonjour encore, Verena von Horsten, du Farbe in der Dunkelheit. Das elektronisch getünchte Liedgut der Grande Dame bringt den Zauber in die Unterhaltungs-Garage. 

Samstag
1
April
Garage Rock superbe
The Royal Hangmen
Nitribitts
Schwitz, du Rhythm&Blues
Bar 20 Uhr / Show 21:15 Uhr

Im Duopack salut NITRIBITTS & the ROYAL HANGMEN. Deux fois urchig Garagen-Blues-Punk zum Zappeltanz. Die sonic DNA partout lüftet deinen Kopf und swingt dich in die Knie. 

 

Rauh und wuchtig, zähl one-two-three-four und allez-y more. 

Freitag
7
April
Chanson excellent
Europa neue Leichtigkeit
Schlager in die Magengrube
Erneuerbare Energie
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Das sagt sich so leicht...

Bis später.

Samstag
8
April
akustraphon schön
Prader & Knecht
Jetzt oder nie, Melancholie!
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Salut «Prader & Knecht». Das sind Ronja Rinderknecht (Cello, Gesang) und Martin Prader (Gitarre, Gesang, auch «Howlong Wolf») 

War es weird? Und wie wird es? 

Komm bald, April, und zeig es uns.

 

Donnerstag
13
April
zur Plattenfeier
David Hope
Gut ge-songt

Salut der Künstler aus Irland, David Hope. Folkig verwurzelt mit lekker Scheiben Pop-Speck zur vollen Ohr-Mahlzeit. Wuchtige Lieder, eine sättigende Stimme und Verve. 

Freitag
21
April
Punkkkkrrrrrfffaa
Vorwärts
Punk mit Boden
DJs Hi-Tymes mit DJ Vinyl Pirate
Die tymes mit the Seniles allein

Ein grandioses welcome an VORWÄRTS – die jawohl dienst-älteste Punk-Band aus Schweizlein. Ein paar Platten auch gemacht und vor allem in 40 Jahren den schwarzen Gürtel im melodigen 77-er Punk angeeignet.  

 

Wir Hüpftanz-Kinder bellen Vorfreud.

Brandaktuelles Bild von 1977
Brandaktuelles Bild von 1977
Mittwoch
26
April
Echt jetzt?
Ratttengold
Ja!

Da hat sich etwas zusammengerattet. Jens Rachut (Alte Sau, Oma Hans et cetera), Andreas Ness (Dackelblut, Angeschissen u.a.), Wieland Krämer (auch mal Dackelblut) und Armin Nagel (Oma Hans). 

 

Mit der versammelten Erfahrung von über 873 Jahren Punk-Dasein weisen sie den Weg. Rauhbeine weit weg von dahingeschiedenen Beinkleidern, subbb-versiv und kantig. 

 

In Teilen schon mal da gewesen, lassen sie Gewesenes verwesen und machen die neue Geschichte. Froide.

Freitag
19
Juli
Allmächtig schlecht
Jesus and the Gods
holy shit
Show 20 Uhr

Das allerletzte!

 

Quentin Armbruster (Flügelhorn, Rap), Alsbald Gmür (Recherche, Faust) und Diamant Sepxek (Klavier, Klavier) verstummen ihr Gebrüll am ambivalentesten. Undogmatisch aber down mit der Explosion poltern sie durchs Unterholz. Konkave Beats, launisches Tun des Idiot savant. Von Menschen, die nicht recht wissen, was sie tun, für Menschen, die nicht recht wissen, was sie wollen.

:: quartierEn ::

danke à tutti !

Das Geroldfest ist der erste Schritt an die Öffentlichkeit des „Vereins der Rand“.

Der Verein ist Teil des Quartiers und hat sich zum Ziel gesetzt ein Fest fern ab des

kommerziellen Konsumterrors zu veranstalten sowie einen Austausch über
Gentrifizierung zu fördern & leben;

lasst uns gemeinsam auf mehr Kultur und Freiraum anstossen!          :: Grundsätze ::



***PRÖgramm Sa. 20. Augüst
:

- ab 14.00
: " Just in Case" :
Plattenfeier; Sereina und Eric stellen die von ihnen mit Hilfe
von verschiedenen DJ's produzierten Bändli aus... Ein genfreier Ohrenschmaus zum Entdecken.
: Die bösen Luftballone : Niklaus kommt mit seinem Luftballonwagen der anderen Art.
: Surreale Fotokunst : Der iranische Künstler und Flüchtling Damon zeigt uns seine

intimen Fotografien die vom Druck in der iranischen Gesellschaft erzählen.


- 16.00 : Stand von Alarmphone :

Viele Menschen auf der Flucht besitzen keine Smartphones und haben somit oft
keine Chance selbstständig Hilfe anzufordern. Daher sammelt das „Alarm Phone“
Smartphones, um diese in Marokko zu verteilen. Erfahre mehr an ihrem Stand
und bring dein altes Telefon!


- ab 17:00 Uhr : Instabile Nutzung :

Claudia Barth wird unter dem Titel "Instabile Nutzung" ein Banner hissen, auf welchem
sich Menschen und Tiere wie auch Hybride den Raum zurück erobern. Vor dieser Kulisse
wird ein Chor der Investoren und Kreativen auftreten.


- 18.00 : ZIRKUS FAHRAWAY :
bittet zur Aufführung  fahreway   
                                     

- 19:45 : Migre le Tigre : Ein Mann mit Gitarre und Accoustic Riot Liebe.


- 20:00 Uhr : DJ Robatronic : Andrea legt Leckerbissen auf Plattenteller und
das ganze wird in der Garage 29 zubereitet.

- 20.45 : MATTO KÄMPF & die Zorros (Reverent Beatman, GuZ, Patrick Abt) :
auf Gedei und Kuss, der humör bernt gleich von neben an & Kämpft in seiner irrsinnigen, schelmenKost............ hei welch pracht, wenn die Texte am abgrund des sarkasmouss,
umgarnt vom sagenhaften Trio der Zorros, den Geist ins weite und doch so nahe
amüsment raketet.
--- Eine schräge Kombination aus Wort-Kunst und Musik-Trash. Hinter den Zorro-
Masken verbergen sich Aeronaut Big Olifr M. Guz, der Berner Rock'n'Roll-Priester
Reverend Beatman und Patrick Abt.---

- 22.15 : King Fehler  aKa  Knarf Rellöm : ohne Band, ein MC, ein Mikrophon Controller, ein Master Of Ceremony. KING FEHLER singt Knarf Rellöm-Texte zu berühmten HipHop-, Techno- und Dub-Instrumentals. Er ist der größte Dieb der Musikgeschichte. Aber er behauptet auch, Dieb zu sein!

- 23:00 Uhr : mösiö Hofa, ein musikalisches Quiz mit Preisen :  entlockt euren grauen Hirnzellen das elementare Wissen um Musikgeschichte.

- Fürwerk Valentin will mit Ahhhs und Oooohs gefüttert werden & ganz anders!


- Verpflegung und Getränke

Am Samstag und Sonntag sorgt der "zumGaul" & die ZirkusCrepes für euer leibliches Wohl. Es gibt eine Vereinsbar mit Flüssignahrung, eine Absinthbar, einen Stand mit heissen Hunden, bon voyage.


*******danke ************