Wann & Wo & kontaktlich 1.

Wann :  Öffnungszeiten:

- Montag bis Mittwoch siehe Programm

- Donnerstags  20.00 - 01.00
- Freitags          20.00 - 04.00

- Samstags       20.00 - 04.00
- Sonntags        20.00 - 02.00


WO :

am: Bahnhof- Hardbrücke-Helsinki
an der geroldstrasse 35 - 8005 züri

LINK Laufen & Anfahrt   MAP

WIE :
Bus-Linien:Nr.33 /Nr.72 /Nr.54
(bis station Bahnhof hardbrücke)

S-Bahn-Linien Station Bahnhof Hardbrücke:
Nr. S3 /S5 /S6 /S7 /S9 /S12 /S15 /S16

Tram-Linien:
Nr. 4  (station schiffbau)
Nr. 8  (station bahnhof hardbrücke)
Nr. 13 (station escher-wyssplatz).

 

Anfragen für:
shows / veranstalungen auf-- ahoi(ät)helsinkiklub.ch
                                                                                                                                                                    für Weiteres: --   bruecke(ät)helsinkiklub.ch
.

Programm
Mittwoch
13
November
nouveau jeweils der 2. Mittwoch, peng.
Alltag & Wirren - von&mit Dave Eleanor und DIVVAS
klar!
Bar 20 Uhr / Wuff los 21:30 Uhr

Los die Serie:

 

21.30 1. set Wirren

22.30 2. set DIVVAS

& DJ-Tun

 

 

oder  beschreib das Kühle, stich das Wirrliche, mösiö dave eleanor steht und fliegt zur neuen Reihe Wirren & Alltag, genüsslich mit den elektrüden auf den Grund tauchen................was geschah nachts auf dem planeten sarum. Wirren tun das Seine, der Alltag das Andere, zusammen spriesst der lekt inte, wohin? DIVVAS sind duo! gespannt die Fäden in der Hand, elektroidische popKalküle, sanft prescht der Seelenaufrur, irr et  wunderschön ihre stimme et die music trägt, schwebend den Traum zu uns, Trance! ....................... 

 

Die Abendkasse à 10.-

Donnerstag
14
November
teil zwei
STYLE BAKERY avec Spezialgäst*innen
South Africa Special: Nongoma und Soul Seekah et die grossen Raps und plus dann
+ open mic
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Schon dur Tsüri geschwirrt, nun im Kutterchen gelandet. Salut

STYLE BAKERY

– Raps, Beats, dasGanzeGelump mit LiveBand, flockig Gäst*Innen und open stage für MikroSüchtlingInnen.

 

Oggi, yeah, mit SpezialGästInnen

South Africa Special: Nongoma und Soul Seekah

 

                                 und come toujours:

Golden Host: BAQABOND (Oliver Jordan Tewelde)

 

Drums: Flo Reichle

Bass: Toni Schiavano

Keys: Marvin Trummer

 

die Abendkasse à 18.- / 10.-

 

und im Dezember wieder...

 

 

Freitag
15
November
HOWLONG WOLF & Binäre Bären
NEUTRAL ZONE Ltd.
yes!
+ HOwLONG WOLF
yesyes!
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Reduzier es zum Mucksimalen und es ergibt

 

NEUTRAL ZONE Ltd. Das sind David Langhard seinerseits, flankiert von dreierlei Ursidae. Es spucken die Maschinen die famosen Songs, binär und spektakulär, auf dass die Lok dich ts-ts-tsiehen mag.

 

Und vornewech: Surprise surprise jetzt ists klar: HOWLONG WOLF «Wolfshohl roll on the Floor»

 

 

virrtuell

Freitag
15
November
Ab ins Blumiversum avec....
DJ Marcelle
Die Neu-Anders-Abheb-Fräse
immer noch offen 23:15 Uhr / Show 23:30 Uhr

es war einmal das jetzt & jetzt nicht mehr. viel mehr jetzt!                                    schampar saust das unausweichliche  mit, elektroniden in der pracht des traums, von da bis hier, vom unendlichen bis endlichen, der körper kocht, das blut hitzt, der schweiss witzt,,,,,,,,,,,,                                                                                                                                                                   steilirsinnig.

abfahren!
abfahren!
Samstag
16
November
zum Zweitensen..........
Anna & Stoffner mit Membrez und Bürki
präzise Würfe
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Die November-edition. klarer knaller!

 

"Mit ihrem letzten Album FALSCH hat sich das Zürcher Duo Anna & Stoffner - bestehend aus der Rapperin Anna Frey und dem Gitarristen Flo Stoffner- zu einer hochkarätigen Live-Band entwickelt.

 

Mit Vincent Membrez an den Synthesizern und Fred Bürki am Schlagzeug, spielen sie wilde Songs jenseits aller Musiksparten. Ihr Spiel ist dynamisch und offen wie man es aus dem Jazz kennt, doch die Musik klingt ganz anders. Diese Band hat eine eigene Sprache entwickelt mit treibenden Grooves, poppigen Melodien, freier Improvisation, eigenwilligen Gitarren, einnehmenden Bässen und Noise.

 

Und durch diese musikalischen Vielfältigkeit bewegt sich die Rapperin Anna Frey mit ihren melancholisch glänzenden Texten. Mal im Singsang, mal in genagelt klarer Phrasierung. Doch stets jenseits von dem üblichen Schweizer Hip-Hop Gefasel. Ein Konzert von Anna & Stoffner in ihrer Neubesetzung ist eine wütend beherzte, melancholisch zuversichtliche Aufforderung zu einem Tanz der zweifelnden Herzen. An den zwei Konzerten im Helsinkiklub Zürich am 26.Oktober und am 16.November, werden sie neue Songs zum ersten mal live erproben und auch dem Experiment seinen Platz einräumen. Danach nehmen sie ihr neues Album auf."

Sonntag
17
November
letztendlich so.22.12.19
Aad Hollander Trio from Hell + Gäste
+ 24.11. 19
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Das Trio sind drei, die Wurst hat zwei, eine Ende rückt näher, tanze dich frei!  

 

Werte Mithüpfer’innen, die Reise des grandiosen Aad Hollander Trio from Hell geht weiter, aber sie endet in der bekannten Form per Ende 2019.

 

Das Helsinki Team dankt dem Trio, das Trio dankt euch für 15 Jahre Sonntags-Tanz von der Wiege bis ins Grab. Was kommen mag, wird der Wind uns hauchen. Danke Aad, Bice, Heinz und Rienk. Wir tanzen auf der Sonne.  

 

Bis dahin weiter die Sonntage in Showsets um 21 / 22 / 23 / 24 Uhr mit Soul-Sauce, Country, Polka, Calypso und Hüpftanz bis die Schuhe weg.

 

 

Kostet seven Franken, und wir danken.

 

 

Freundlich gebraut 2004 - 2019.

 

Dienstag
19
November
eklatant! + Mi.20.11.
FABER Articolo Speciale Bundle
die show ist ausverkauft, danke!
einlass 18 Uhr / Show 18:45 Uhr

„I fucking love my life“ - FABER kommt mit seinem neuem Album auf intime Tour und spielt am Di.19. + Mi.20.11.2019 drei besondere Konzerte im helsinki.                  ....Tickets gibt es nicht im normalen Vorverkauf, sondern ausschließlich als Vorbestellung des „Articolo Speciale“ dem Bundle aus Doppel-Vinyl, dem Faber Hochglanzmagazin und dem Ticket.... Rigoroses Tun auf Erden.

eben.
eben.
Dienstag
19
November
late night!
FABER Articolo Speciale Bundle
die show ist ausverkauft, danke!
einlass 22 Uhr / Show 22:30 Uhr
Mittwoch
20
November
frappant!
FABER Articolo Speciale Bundle
die show ist ausverkauft, danke.
einlässlich 20 Uhr / Show 20:45 Uhr

„I fucking love my life“ - FABER kommt mit seinem neuem Album auf intime Tour und spielt am Di.19. + Mi.20.11.2019 drei besondere Konzerte im helsinki.                  ....Tickets gibt es nicht im normalen Vorverkauf, sondern ausschließlich als Vorbestellung des „Articolo Speciale“ dem Bundle aus Doppel-Vinyl, dem Faber Hochglanzmagazin und dem Ticket....

Donnerstag
21
November
Im Dunstkreis der Bühnenkunst
philippe graber
et mösiö michi sauter!
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

springen mit PHILIPPE GRABER - LATE NIGHT

 

In der achten Show widmen sich Philippe Graber und der Musikus Michael Sauter (Dirty Slips / Air Afrique) aus gegebenem Anlass dem Thema: Weltraum! Sie nehmen euch mit zu den Sternen, zu den Alf's, in die unendliche Weite des Orbits (ohne Zucker) und darüber hinaus. Selbst die schwärzesten Löcher, wollen beleuchtet werden! Wie immer, mit kometenhaften (Überraschungs-)Gästen und viel Sinn für den Unsinn. Der Countdown läuft, 10,9,8,...

 

 

Eine Mischung aus Comedy, Trash-Musik, Bildungsstunde und Ballett für Arme. Die obersten, wie untersten Schubladen werden gewaltsam aufgerissen!

 

 

Si ja!

-----------Eintritt: 20 (voll) oder 16 (kulturlegi, AHV, SchülerIn, Stud.)

eine kopie ?
eine kopie ?
Freitag
22
November
das album kommt «Laut und Deutlich»
mike ständer band
hau die backe!
Bar 20 Uhr / Show 22 Uhr

.................neuralgisches projekt!.....................................

.........................................voilà;

 

Helau Helau.. Mike Stände Band zurück mit Stück, neues Album LAUT UND DEUTLICH, besser so, so wird man verstanden.

 

eines tages kommt die Lilie zur Kröte, daraus das Vergissmeinnicht  zum Krazenfinger, überschwenglich geburtet das Ding auf dem Rücken des Sapptenfeenschwipps...... 

Samstag
23
November
musikfülle herzwärts
Pussywarmers & Réka
Voodoo Trash mit Sonnenschirm-Jam
+ DJ Moonlagoon
tanz in 80 Lieder um die Welt
Bar 20 Uhr / 1. set 21 Uhr

Hey Hey Novembre

 

"Pussywarmers w/ Reka"

 

Erstes Set 21.00

 

zum plaisir-Monatsspecial............

... wenn bei Capri die Knochen tanzen, einmal Mississippi retour und zurück zu der Plastikpalme. Garagen-Charme, swinging trash Exzellenz in mehren Sets.                                                                           

und eben, ach herja & aussi ce soir die *elektronische Abteilung*, unter der haut saugt, blüht das elektrüde, so bruder, schwester, was für eine geile hose, mhh, liebe tut gut, beat, beat wälz uns durch und durch, fidel und tief im rittmuss, das muss ist, mhhh GROSS ihr! wachdoller servus.

 

Und: DJ MOONLAGOON

Grenzen zum übertanzen, rund um das Globusrund.

 

Die Abendkasse à 18.-

 

  

etwa
etwa
Sonntag
24
November
letztendlich so.22.12.19
Aad Hollander Trio from Hell + Gäste
+ der Dezemberschluss
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Das Trio sind drei, die Wurst hat zwei, eine Ende rückt näher, tanze dich frei!  

 

Werte Mithüpfer’innen, die Reise des grandiosen Aad Hollander Trio from Hell geht weiter, aber sie endet in der bekannten Form per Ende 2019.

 

Das Helsinki Team dankt dem Trio, das Trio dankt euch für 15 Jahre Sonntags-Tanz von der Wiege bis ins Grab. Was kommen mag, wird der Wind uns hauchen. Danke Aad, Bice, Heinz und Rienk. Wir tanzen auf der Sonne.  

 

Bis dahin weiter die Sonntage in Showsets um 21 / 22 / 23 / 24 Uhr mit Soul-Sauce, Country, Polka, Calypso und Hüpftanz bis die Schuhe weg.

 

 

Kostet seven Franken, und wir danken.

 

 

Freundlich gebraut 2004 - 2019.

 

Dienstag
26
November
Jesse Marchant
Bar los 20 Uhr / Die Bühne 21 Uhr

Salut Jesse Marchant

Schweiz-Kanadier aus Neu York lupft seine Lied-Kunst ins Kutterchen.

 

Flechtet den grossen Bogen der Geschichten und zimmert zwischen filigran und wuchtig, feine Zweige, dicke Balken die Musik zum Traum. Hinhören und wegfliegen.

Mittwoch
27
November
The Sheiks
Swing it!
tür offen, bar 20 Uhr / show los 21 Uhr

auch schon ne Weile, weil, weil.. gut

 

......... 16 Hände, 8 Köpfe und 8 Herzen neu zusammengesetzt und klar zum Entern! The Sheiks haben sich vom Jazz der Anfänge nachhaltig berauschen lassen, stolpern auch mal über Neueres und swingen ohne Zwang den ganzen Abend lang.          

 

15.- an der Abendkasse                                                    

das Personal in etwa:

 

Valerio Lepori  - Tb, Voc

Alexander Etter - Tp, Voc

Markus Tinner           -  Kl, Voc

Roger Greipl  -  Sax, Voc

Benjamin Kieser  -  Piano

Corsin Battaglia - Git

Flavio Viazzoli  -  Drums

Jonas Künzli -  Bass

Theo Känzig  -  Git                       

Donnerstag
28
November
..elektrique modulaire
Bit Tuner heute avec spezial gast
at work
Steve Buchanan
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

                                                      Seit Jahren der letzte Dunschtig im Monat....

 

Bit Tuner fabriziert live BassMusik mit wumpa-lumpa Beat zum elemantar Nicken. Deepdeep und mächtig. Bit at work eben..

 

Heute der Gast: Steve Buchanan 

Meister des Grenzgangs, eckig, bewegt und bewegend.

Freitag
29
November
Schmeiss mich an die Wand
La nuit dansant.. DJ
Supi-no
es dreht ab.. 22 Uhr

whoop whoop mit den DJs durch die dunklen Stunden.....

 

Da hinten im AsphaltEck

Samstag
30
November
Raus aus den Startlöchern
Bar Bier Bär
Bar 21 Uhr

Samstag ist der neue Donnerstag ist der der neue Mittwoch ist der neue Samstag.

 

Bei uns sein und zufrieden werden.

Sonntag
1
Dezember
letztendlich so.22.12.19
Aad Hollander Trio from Hell mit gästen
so. & 8.+ 15. + 22..12.
bar öffentlich 20 Uhr / Los die Musik 21 Uhr

ins Finale, der So.22.12.19 ist mal der Letzte, bis dahin die Hausband verzückt mit lekker Tanzmusik,

Heinz, Bice und Aad bringen den Country-Polka-Soul-Wurf ins Becken.

 

Schön in Sets ab 21 Uhr, dann 22Uhr, 23Uhr und 00Uhr.

 

Kostet seven Franken, und wir danken.

Montag
2
Dezember
Tango tun beim...
Milonga El Encopao
ab 20.00 uhr das tanzen am asphaltrand
Show 20 Uhr

Une fois der Monat am ersten Montag. Gepflegtes Tangieren zur prächtig gepflückten Musik von DJ Horacio. 

 

Haltung annehmen!

Mittwoch
4
Dezember
pochen, herz, leben ..
Evelinn Trouble solo
da solo, con amici
Türs 20 Uhr / Show 21 Uhr

Mit „Made Of Rain“ erscheint im November ein erster Song von Evelinn Trouble’s 2020 erscheinenden Album Nummer 5, der gleich auch als Startschuss für die gleichnamige Solo-Tournee schreit. Ein sphärischer Trip durch Trouble’s Innenleben mit einem mystischen Text, der von Tränen erzählt und das Leben stehlen lässt oder die ersten Songs ihres neuen Album jetzt und hier auf der Büüne.                                         da werden wohl FreundInnen mit auf die Bretter kommen, welches Tor darf es sein?

wo !
wo !
Freitag
6
Dezember
neue Platte: SENIOREN GEGEN FASCHISMUS
Sedlmeir
S. who's back!

Der Herr muss sich nicht mehr vorstellen. Wenn schon müssen wir uns bei ihm vorstellen.

Salut SEDLMEIR, wir sind es, die menschen aus zürich. Komm her mit neuem Album "Senioren gegen Faschismus"

 

Er war der Hard-Rock-Roboter, er sang gegen die Doofen und er kann besser Rock und Roll als deine Lieblingsband.

Samstag
7
Dezember
Le Flah present:
FloFilz x Devaloop / SMK
beats (b)rocken

Samichlaus verpasst? Hier kommen die FitzenBeats

 

"Anstelle von Nüssen und Mandarinli gibt’s jazzy Vibes und satte Beats, wenn endlich wieder einmal einer der legendären Le Flah-Abende im Helsinkiklub stattfindet – und es wird auch höchste Eis(en)bahn! Aus dem gechillten Norden besucht uns FloFilz mit seiner neuen Platte „Transit“ – noch nie hat Umsteigen so viel Spass gemacht, word is bond! Und weil es noch für mehr Geschenkli im Sack Platz hatte, holen wir noch Devaloop aus Salzburg bzw. Wien dazu – es verspricht also einmal mehr ein Stelldichein der deutschsprachigen Beatmakerszene zu werden, ya heard?!"

Mittwoch
11
Dezember
und weiter...jeweils der 2. Mittwoch, peng.
Alltag & Wirren - von&mit Dave Eleanor und Gästen
ja...

beschreib das Kühle, stich das Wirrliche, mösiö dave eleanor steht und fliegt zur neuen Reihe Wirren & Alltag, genüsslich mit den elektrüden auf den Grund tauchen................was geschah nachts auf dem planeten sarum. Wirren tun das Seine, der Alltag das Andere, zusammen spriesst der lekt inte, wohin?

 

Und weiter im Januarrrr...

Donnerstag
12
Dezember
teil drei im lauf
STYLE BAKERY heute avec Spezialgäst*innen
Grosse Raps und plus dann
+open mic
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

 Salut von drüben...

STYLE BAKERY

– Raps, Beats, dasGanzeGelump mit LiveBand, flockig Gäst*Innen und open stage für MikroSüchtlingInnen.

 

Oggi, yeah, mit SpezialGästInnen

Daniela Sarda & Laskaar

 

 

und come toujours:

Golden Host: Oliver Jordan Tewelde

 

Drums: Flo Reichle

Bass: Toni Schiavano

Keys: Marvin Trummer

 

bis im Januar

 

Freitag
13
Dezember
lass es Kracken
Bit Tuner & Göldin
gehört verbotet

Mehr Tatsachen sind noch zu machen. Sicher ist, Bit und der O.G.öldin mischen es, uns auf.

Samstag
14
Dezember
Mit EP im Köcher «Complicated»
Phil Hayes & the Trees
phil's forrest
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Sapperlott, der neue Tonträger ist nun bekömmlich. Und «Complicated» eben einfach anything und everything mit trockenem englischen Schlag serviert.

 

Feine Songs pflastern den Weg and it goes on...

Donnerstag
19
Dezember
Rattern durchs Häuschen
The Sheiks
Swing it!
Show 21 Uhr

auch schon ne Weile, weil, weil.. gut

 

......... 16 Hände, 8 Köpfe und 8 Herzen neu zusammengesetzt und klar zum Entern! The Sheiks haben sich vom Jazz der Anfänge nachhaltig berauschen lassen, stolpern auch mal über Neueres und swingen ohne Zwang den ganzen Abend lang.          

 

15.- an der Abendkasse                                                    

das Personal in etwa:

 

Valerio Lepori  - Tb, Voc

Alexander Etter - Tp, Voc

Markus Tinner           -  Kl, Voc

Roger Greipl  -  Sax, Voc

Benjamin Kieser  -  Piano

Corsin Battaglia - Git

Flavio Viazzoli  -  Drums

Jonas Künzli -  Bass

Theo Känzig  -  Git                       

Freitag
20
Dezember
Nur mit Herz tut's weh
Pussywarmers & Réka
Voodoo Trash biegt ab
Bar 20 Uhr / 1. set 21 Uhr

die letzte im JAhr mit

 

"Pussywarmers w/ Reka"

 

Erstes Set 21.00

 

zum plaisir-Monatsspecial............

... wenn bei Capri die Knochen tanzen, einmal Mississippi retour und zurück zu der Plastikpalme. Garagen-Charme, swinging trash Exzellenz in mehren Sets.                                                                           

und eben, ach herja & aussi ce soir die *elektronische Abteilung*, unter der haut saugt, blüht das elektrüde, so bruder, schwester, was für eine geile hose, mhh, liebe tut gut, beat, beat wälz uns durch und durch, fidel und tief im rittmuss, das muss ist, mhhh GROSS ihr! wachdoller servus.

 

Die Abendkasse à 18.-

 

  

etwa
etwa
Freitag
20
Dezember
DJs Trottles of the dead
schlagen dir Kitarre um den Kopf
noch offen 23 Uhr

Knatter Knatter RocknRool Guitar Action ist angesagt

Die Trottes spinnen den schwarzen Kreis auf dem Plattenspieler und es ziemt sich zu tanzen!

Samstag
21
Dezember
Albumfeier
Tucunaré
Entgleisen
+ Balaclava
vornewech, hypnotisch grundgebunden
Bar 20 Uhr / Show 20:30 Uhr

Salut salut Tucanaré, zur Feier des Albummmm. Schüsse von Kitarre, Ska, Dub, der federnde Bass vom Albisrieder Amazonas wuchtet dich weg wir warm regennass. der Dschungel in der Garage, treibend und sauvage.

 

Die Abendkasse à 15.-

 

Samstag
21
Dezember
Prächtig Beat um die Welt
DJ Ay-She
zum Tanzgipfel
immer noch offen 23 Uhr

plus tard, le soir.. DJ Ay-She drückt den Stempel drauf und lupft dich zum Tanz.

Montag
23
Dezember
Schlag mir den Hit
Paul das Pausenbrot
Fittes Brot
die Show ist ausverkauft, danke..

Jahresendezeit ist Pausenbrotzeit. Salut zum encorsten Male perfekt in die Weinerlichzeit springt PAUL DAS PAUSENBROT auf unsere Bühne und torpediert dich mit einer Skihütte der Hits. Higher, Feier, Fire und schüttel dich weg.

Freitag
27
Dezember
Voyage au Garage, Punkherz-Serie
Mr. Slipper & His Lazy Cats
+ Ape Rites (ZH)
Mittwoch
1
Januar
Komme was wolle
Mike Ständer Band macht was

Das beste Konzert des Jahres passiert am ersten Tag. Mike Ständer Band kracht ins Ja-Nu-ärchen

Mittwoch
8
Januar
und weiter...jeweils der 2. Mittwoch, peng.
Alltag & Wirren - von&mit Dave Eleanor und Gästen
ja...

beschreib das Kühle, stich das Wirrliche, mösiö dave eleanor steht und fliegt zur neuen Reihe Wirren & Alltag, genüsslich mit den elektrüden auf den Grund tauchen................was geschah nachts auf dem planeten sarum. Wirren tun das Seine, der Alltag das Andere, zusammen spriesst der lekt inte, wohin?

 

Und weiter im Januarrrr...

Donnerstag
9
Januar
teil drei im lauf
STYLE BAKERY heute avec Spezialgäst*innen
Grosse Raps und plus dann
+open mic
Show 21 Uhr

 Salut von drüben...

STYLE BAKERY

– Raps, Beats, dasGanzeGelump mit LiveBand, flockig Gäst*Innen und open stage für MikroSüchtlingInnen.

 

Oggi, yeah, mit SpezialGästInnen

 

 

und come toujours:

Golden Host: Oliver Jordan Tewelde

 

Drums: Flo Reichle

Bass: Toni Schiavano

Keys: Marvin Trummer

 

 

 

Freitag
17
Januar
Ostkollektiv.. teil zwei
Cheibe Balagan + Klaus Egger Trio

Das Ostkollektiv lüpft zwei weitere, heitere ins Kutterchen:

 

Die sieben Sünden, die sieben Samurai, die sieben Musiker von Cheibe Balagan! Bekannt aus dem Kinohit "Wolkenbruch" sorgt die Band mit halsbrecherischer Virtuosität und unverschämt partytauglichen Tunes für Hochstimmung und volle Säle im Moods, der Roten Fabrik, Zermatt Unplugged oder Montreux Jazz Festival. Für eine Prise "It's big in Japan" sorgen regelmässige Tourneen ins Land der aufgehenden Sonne. Die aktuelle EP "Sumer in Odes" glänzt mit ausschliesslich eigenen Songs in jiddischer Sprache, hervorragendem Songwriting und einem Drive, der seinesgleichen sucht.

 

&&&&

 

Das Klaus Egger Trio: Ein Hoch auf das simple Leben! Warum spanisch lernen, wenn das sprachliche Chrüsimüsi wie ein aus der Feder Pizarros entsprungenem Loblied an das Leben klingt? Musik für die Jungen von gestern und die Alten von heute. Ein kulinarisches Gericht nach Klaus Egg'scher Art.

Samstag
25
Januar
Folkverdreht
Seth Faergolzia's Multibird

Seth Faergolzia ist ein buntes Pferd. Neu mit «Multibird» am tingeln, Country Klappen, FolkVersätze, und mehr folgt noch...

Freitag
7
Februar
Voyage au garage – die Punkserie
Vorwärts
neuer alter Punk
+ DJ Vinyl Pirate

Salut VORWÄRTS

die Punkhelden tun es seit 1979 und reisen mit neuem Album «Skinheads, Rockers, Mods & Punks» durchs Land. Kantig, unverblümt und vorwärts.

 

Zum x-ten Mal ladet Voyage au Garage zum gepflegten Punkisieren im Helsinki. Gib es dir, Tier.

 

Die Abendkasse à 18.- (13.- mit Legi etc.)

xHtmlPage_35

KÜNSTLERiNNEN

Hier die Kutterhalle der Künstler

all die MonatsReihen, seit 1998:
es bagann mit den TRANCELATER, dann ROSEBUD, FINGERPOKE, ELVIS EXPLOSION, SUZANNE ZAHND & BONI KOLLER, ADMIRAL JAMES T. 05+06+07+08+09, GUZ 03+06+09, MEN FROM S.P.E.C.T.R.E,MINIMETAL, THE GOOD MEN, BIG ZIS 05, SEIN 07+08,FISHER, SAALSCHUTZ 06+08, DIEBESBANDE, die DR. LÜDi SHOW 06, fifty foot mama, die DR. LÜDi feat. Buddy Casino07, BOOB 07, PALKOMUSKI 08+09, “the rolling fork revue”, BUDDY CASINO & TRIO FROM HELL, HERTZ,GÖLDIN & Bit Tuner.
.
im April 2008 taten dies:
SAALSCHUTZ mit FreundInnen.     . das INTERVIEW.
im März des Jahres 2008 taten dies:
Big Fish Big Zis…mit KeyZee!. das INTERVIEW


auf der kutterbühne :

 

-AAAAAAA

- Abebe Keseni & Bethlehem

- 3 normal Beatles (D)

- 4 X Sample   (berlin)

- ADMIRAL JAMES T. (winti)

- Aeronauten
- Adieu Gary Cooper (ch)

- Alai  Oli (sankPetersburg)
- Alek et les Japonaises  (B)

- Allschwil Posse

- Almut Klotz & Reverend  Dabeler (berlin)

- AND ALL BECAUSE THE LADY LOVES (GB)
- Andre Williams - Andres Lutz

- Angie Reed  (berlin)

- ANNA & STOFFNER  (zh)

- Anaheim
- Anna Aaron (bs)

- Anton Sword (nyc)
- Antun Opic  (D)

- Apkass /JR Eakee (paris)

- Apparatschick (berlin)

- Attwenger (A)

 

-BBBBBBB

- Baby Halbstark
- BABY  JAIL - Bacalao (laChaux-de-Fonds)

- Bassekou Kouyaté + Amy Sacko (mali)

- Beelzebub (zh)

- Bellevue (zh)

- Berhard Schnur  (A)

- BERNADETTE LA HENGST (berlin)

- Bernardine Dohrn

- BIG ZIS (zh)

- Bill Ayers

- BIT TUNER

- Björn Kleinhenz

- Black Cracker

- Blood of Gold (basel)

- Blowfly aka Clarence Reid

- BLUEGRASS  BOOGIEMEN (NL)

- Blüten der Dämmerung

- Bolshoi Bandits (berlin)

- Boni Koller

- BOOB (bern)
- BUBI EIFACH

- Boogaloo Buben (biel)

- Boom Pam (tel aviv)

- Bratze (hamburg)

- Brite Fight  (AUS)

- Brother Janosh (bern)

- BUDDY CASINO

- C. Gibbs (nyc)

- C.W. Stoneking

- Calling Sirens The

- Captain Moustache & Fredo Ignazio

- Carrousel  (ch)

- Casiofieber   (sh)

- CHARLOTTE PARFOIS

- Christian Brantschen

- Claire Plassard
- ClickClickDecker (D)
- Coal (ch)
- Coldeve

- Come `n Go

- Come Buckley (zh)

- CROWNPROPELLER dj

- Cube

 

 

– CCCCCCC
- Chuckamuck (D)

- Dälek (nyc)

- Danee Woo (zh)

- Dänu Boemle

- Dave Doorslammer
- Dave Eleanor

- D. Brun del Re
- De Lorain`s Stray Bullets

- Dennerclan (bs)

- DESERT PLANET (rovaniemi)

- DEZ  MONA (brüssel)

- die Dalcrösen (zh)

- die Diebesbande (zh)

- DJ Patex  (hamburg)

- Dogs Bollocks - Dominik Dusek - Dorit Chrysler (nyc)

- Dragon Fli Empire

- Dub Spencer feat. MC “öml”
- Dub Spencer & Trance Hill - Dubmood
- Durian Brothers The
- Duo Saftig

 

- EEEEEEEE

- El Ritschi

- El Watusi (zh)

- Elvis Explosion

- Emiglio Laser

- Evelinn Trouble

 

- FFFFFFF

- Fauve
- Feldermelder

- FIFTY  FOOT MAMA (zh)

- FIJI (bern)

- Fingerpoke

- Fiona Daniel

- firestARTer (D)

- FISHER (zh)

- Flora (ostswiss)
- Florian Vetsch
- Fleuve Congo

- Florian Vetsch

- Fonxionaires The

- Frank Apunkt Schneider

- Fräulein Brecheisen
- Frank Heer

- Frankie + Tony

- FUCHIGAMI  TO FUNATO (kyoto)

- Fucking Beauteful (basel)

 

- GGGGGGG

- Georg Breinschmid (A)

- George Vain

- Gizelle Smith & The Mighty Mocambos

- GÖLDIN

- Good Heart Boutique (frankfurt)

- Good Men (zh)

- Grand Pianoramax

- Great Black Waters
- Greatest The

- GUZ

- gwEm (london)

- Gybsy Hill Band ( london)

 

- HHHHHHH

- Handsome Hank and his lonesome Boys
- Hecht
- Heinz de Specht

- Heidi Happy
- Herbst in Peking (D)

- Herr Bitter

- HERTZ (zh)

- Hillbilly Moon Explosion

- HOESLI & RICARDO (lu)

- Homestories The
- Hotcha
- Hollowman The
- House the Fish - Hü Schenkel
- Hymn for Her

 

- IJIJIJIJIJIJIJ
- I am not Hugo
- Liedfett (D)
- Il nuovo Presidente (dario feat. Dj reezm)

- Import

– Export (ost)

- Index
- Iokoi

- JJ & Palin
- J & L DEFER

- J.C. & ANPHIBIUS (nyc)

- JACQUES PALMINGER & the Kings of Dub Rock (HH)

- Jam Bay (münchen)

- Jari Antti

- Jean Paul Brodbeck Group

- Joey Goebel

- John Watts (GB)

- Jolly & The Flytrap

- Jon Burgerman
- Jürgen Ploog
- Junior

- Jürg Halter

 

-KKKKKKK

- Kabel (zh)

- Kamelschnauze

- KANTÖNLIGEIST
- Kapaikos

- Käpt`n Görk (zh)

- Karo (D)

- Katja Alves

- King Automatic (F)

- King Congo Powers

- King Kora

- Kita Band

- Kitchenettes The

- KKC Orchestra  (F)

- Knarf Rellöm (hamburg)

- Knobel`s Sprechstunde

- Knuts Koffer

- Kristin Mueller
- Kreisky (A)

- Kummerbuben (bern)

- Kutti MC

 

- LLLLLLLL
- La Bombe
- La Gale

- Lapin Machin (paris)

- Larry Bang Bang

- Lefties Soul Connection The  (CA)

- Lemur
- Les lilas Marseille

- Les Shelleys

- Les Spadassins (F)

- Lina Button

- Lödig (zh)

- Los Dos  (zh)

- Love is the Gang (lausanne)

- Lovejoys The

- Lüül

 

- MMMMMMM

- Madd Family
- Mad Caps (rennes)

- Maggi, Pierce & E.J. (philadelphia)

- Magnetix (bordeaux)

- Magot Google
- Manuel Stahlberger

- Mama Rosin
- MARCELLE  Dj (nl)

- Mark Berube & the patriotic few

- Martin Büsser

- Mat`s up

- Matto Kämpf

- Maya Turbo

- Melomane (nyc)

- Men from S.P.E.C.T.R.E.
- Merz

- MICROMUSIC.NET - Minimetal
- MIR (basel)
- Moe

- Monica Sisay/Abebe Keseni

- Morex Optima (nyc)

- MR. SOUL

- Mush

- My Name is George (winti)
- Mystessystem

 

- NNNNNNN

- NADJA ZELA

- Miriam Schweizer
- Namsoke

- Nazb / Daymah

- NEOANGIN  (berlin)

- NICHTS (D)

- Nick Porsche (Biel)

- Norbert Möslan  (A)

 

- OOOOOOO

- Oddateee DJ (nyc)
- OLIFR M. GUZ

- Oliver Maria Schmitt  (D)
- OMA HANS (D)

- ONE SHOT ORCHESTRA (CH/D)

- Otilucky & the Afro-Beats

 

- PPPPPPP

- Pacific Star (zh)
- PALKOMUSKI (zh)

- Paradajz Vampiri

- Pas de Roi (ch)

- Paul das Pausenbrot (strand)

- Paul`s Boutique

- Peacocks The

- PEDRO LENZ

- Penta Tonic

- Petting (berlin)

- Pheromones

- PHIL HAYES & THE TREES

- Pierre de Gaillande (nyc)

- Pitchtuner (D)

- Playpad Circus
- Plankton

- Plasma

- Pola

- PRADER & KNECHT
- Pullup Orchestra
- PUSSYWARMERS The

- PUTS MARIE

 

- QRQRRRRRRRR

- Quintron & Miss Pussycat (usa)
- Radio  Rat Misery Hour The

- Rainer von Vielen (D)
- Ral 9010

- RAPHELSON (lausanne)

- RAPHISTORY.NET

- Raspberry Jamwood
- Ray Bourbon

- Räuberhöhle (berlin)

- Reno

- Reverend Beatman (bern)

- Riesentittenallesgratis (zh)

- Rochformation Diskokukel (D)

- Roy an The Devil`s Motorcycle

- Rudovous (prag)
- Ruins The

- RUMMELSNUFF (berlin)

- Rusconi
- Rykka

 

- SSSSSSS

- SAALSCHUTZ

- Sabina Leone (zh)

- Saloniki Express (zh)

- Sandra Künzi

- Sascha Gersak in Rumelia

- SASHA HUBER

- Schneeweiss und Rosenrot

- School of Zuversicht  (hamburg)

- SEDELMEIR

- Sein (zh)

- Serpentine

- Sibylle Aeberli

- Skor

- Slartybartfast

- Smith & Smart

- SOPHIE HUNGER

- Soulmaniacs The

- SOULSONIC dj

- STAHLBERGER

- Stereo Total
- Stella Glitter (zh)

- Suzanne Zahnd
- Swamps The

 

- TTTTTTTT

- TÄTSCHQUIZ
- Tavor (zh)

- Teenage Kings (zh)

- Teppich Mode

- TESTSIEGER (d)

- That fucking Sara (berlin)

- the Beauteful Kantine Band (A)

- The Drainpipes

- The Dusa Orchestra (ch/balkan)

- the Jackets

- The Lo fat Orchestra (sh)

- The Remedy (zh)

- The Rodney Graham Band (CA)

- The rolling Fork Revue (zh)

- The Sadies (toronto)

- The Spits (seattle)

- Thibaut Derien (F)

- Thomaten & Beeren

- TIM PUMA MIMI (zh)

- Toast Hawaii

- Tobias Preisig
- Tokyo Sex Destruction (Sp)

- TOM BROSSEAU (usa)

- Tom Combo

- Tomazobi (bern)

- Totschna (ch)

- Trio Kazanchis

 

- UVWYZ

- Urban Junior (zh)

- VERENA VON HORSTEN

- Vorwärts (basel)
- Wave Picture The (GB)
- Well The

- Weltraumforscher die
- Wedding Present The

- Wiglaf Droste (D)

- Yarah Bravo (D)

- Yum Yum Yum

- ZA !
- Zeno Tornado and The Boney
-  Google Brothers (bern)
- Zentralheizung of Death des Todes (D)
- Zéphyr Combo

 


*    *     *     *     *   *   *   kuss.

xHtmlPage_21

WEILL Mach Gewinn!!

Mach Gewinn!

zeitlos

 

Lied des Lotterieagenten (Kaiser/Weill)

 

Was zahlen sie für einen Rat,

wie man sein Geld anlegt mit Nutzen?

 

Hast du Geld, lass' es nicht bei dir im Sack.

Geh' zu den Menschen und säe es aus.

Das ist ein Acker, der düngt sich mit Blut,

da wächst etwas, da kommt etwas heraus.

 

Das produziert die Krone des Gewinns: Zins und Zinsenszins.


Zuerst kommt das und dann kommt nichts danach.

Für dich schließt sich des Lebens Bilderbuch.

Du schlägst nur pünktlich den Kalendar auf

und liest Termine und du liest genug.

 

Das kalkuliert die Krone des Gewinns: Zins und Zinsenszins.

 

Trägst du ein Herz von Fleisch, erhärte es zu Stein

und wund're dich nicht, wenn es nicht gleich gelingt.

Sei einmal hart vor einer großer Not,

bald siehst du zu, wenn wer ins Wasser springt.

 

 

Das garantiert die Krone des Gewinns: Zins und Zinsenszins.

 

Bau' einen Turm von Quadern um dich,

du hörst nicht, wie sie draußen kläglich schrein.

Sei blind - sei taub, erlass keine Schuld,

du büßt ja Geld und Geldes Nutzen ein.

 

Verleugne nie die Krone des Gewinns: Zins und Zinsenszins.

 

Darum lerne, wie man's macht, daß einem Zinsenszins und Zinsensfreude lacht.


Sie sind jetzt ein reicher Mensch...

Sie haben viel Geld auf Ihrem Konto...

Sie sind ein Millionär...

Dann können Sie machen, was Sie wollen...