Wann & Wo

Wann :  Öffnungszeiten:

- Montag bis Mittwoch siehe Programm

- Donnerstags  20.00 - 01.00
- Freitags          20.00 - 04.00

- Samstags       20.00 - 04.00
- Sonntags        20.00 - 02.00


WO :

am: Bahnhof- Hardbrücke-Helsinki
an der geroldstrasse 35 - 8005 züri

LINK Laufen & Anfahrt   MAP

WIE :
Bus-Linien:Nr.33/Nr.72/Nr.54
(bis station Bahnhof hardbrücke)

S-Bahn-Linien Station Bahnhof Hardbrücke:
Nr. S3 /S5 /S6 /S7 /S9 /S12 /S15 /S16

Tram-Linien:
Nr.4 (station schiffbau)
Nr.13 (station escher-wyssplatz).

 

verbind: 

ahoi@helsinkiklub.ch

Programm
Donnerstag
30
März
dj The FlashestGoran
Bit-Tuner
at work
The Flashest Goran
dj set
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Bit-Tuner at work, toujour der letzte Dunnerstig im Monat.

Bass-Beat Musik aus der Gerätschaft. Wuchtig mit Hubraum und Whumms. 

Die dunkle Erleuchtung sagt hallo.

 

Heute mit DJ-Set vom Flashest Goran. Salut toi.

Freitag
31
März
immer oben
Verena von Horsten
von unten
dj brown13 (nyc)
hipphöpp rap perlen
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Bonjour encore, Verena von Horsten, du Farbe in der Dunkelheit. Das elektronisch getünchte Liedgut der Grande Dame bringt den Zauber in die Unterhaltungs-Garage. 

Samstag
1
April
Garage Rock superbe
The Royal Hangmen
+ Nitribitts
Schwitz, du Rhythm&Blues
dj busterbandit & boogie woogie king
Bar 20 Uhr / Show 21:15 Uhr

Im Duopack salut NITRIBITTS & the ROYAL HANGMEN. Deux fois urchig Garagen-Blues-Punk zum Zappeltanz. Die sonic DNA partout lüftet deinen Kopf und swingt dich in die Knie. 

 

Rauh und wuchtig, zähl one-two-three-four und allez-y more. 

Sonntag
2
April
So weit, so gut
Aad Hollander Trio from Hell
Das Triumvirat zum Country, Polka-Tanz, die 600-ste
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Attention: Das Trio beginnt neu um 21.00

 

Weitere Sets: 22/23 und 24 Uhr

 

Jeden verdammten Sonntag. 

 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

Trio auf Kutterbühne
Trio auf Kutterbühne
Mittwoch
5
April
Boogaloo
Social Tanz, Boogie, Swing und derlei Ding
Bar 20 Uhr / Show 19:30 Uhr
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. 

 

  Der kleine Kurs um 19.30h für Anfänger und leicht Angetanzte. Anschliessend zur Implementation des Gelernten freudig den Abend verschwofen. I say yeah!

 

Freitag
7
April
Chanson excellent
Europa neue Leichtigkeit
Schlager in die Magengrube
Erneuerbare Energien
petörender pop
DJ Team Aktenvernichter
Geschreddertes zum Tanz - den kleinen Hut auf und ab - die 80er, rappig-trappig. Es glitzert!
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Das sagt sich so leicht...

 

Europa heisst die Band der neuen Leichtigkeit. Aus dem Quasi-Schlager-Lager zwischen rhütmisch-fetzig bis melancholisch getroimt. Vom Rumba der 

Dekadenz bis zum Liebesakt auf der Achterbahn. Europa sagt mehr ja, singt mehr jaaa und swingt mehr yeah.

 

Die Gruppe Erneuerbare Energien (speist sich aus Mitgliedern der Geheimprojekte Saalschutz, Bürgermeister d. Nacht und Kolossale Jugend) lässt Energie über Grenzen fliessen. Die drei Musiker Geothermie, Windkraft und Solarpower trafen sich im Sommer 2014 und stellten schnell gemeinsame Interessen fest. Sie beschlossen daraufhin sich zu vernetzen. Gute Netze sind in diesem Fall auch wichtig, da die Musiker an drei verschiedenen Orten leben (Bern, Hamburg, Nordseeküste). Ihre Liveshows werden von einer Turbine betrieben und in den besten Momenten zu einer selbst-suffizenten, gleichmäßig hart getakteten und zuverlässig laufenden maschinellen Einheit in der dann auch kein externer Strom mehr benötigt wird.

 

Bis später.

Samstag
8
April
akustraphon schön
Prader & knecht
Jetzt oder nie, Melancholie!
dj sergio araya & dj milo
oldschool jungle rex
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Salut «Prader & knecht». Das sind Ronja Rinderknecht (Cello, Gesang) und Martin Prader (Gitarre, Gesang, auch «Howlong Wolf» und «Phil Hayes & The Trees»... Wir wissen: Es gibt neues Musikmaterial und sie bringen es mit... der Fahrtwind neu, die Richtung direkt, dem Arsch den Tritt.

Sicher aber immer noch ein wenig Weird!

Komm bald, April, und zeig es uns.

 

Sonntag
9
April
esTutEsFürEuch
Aad Hollander Trio from Hell
+ Sonntags 16. & 23. & 30. Apriil ---------- die Tanzbeinete, die 601-ste
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Attention: Das Trio beginnt neu um 21.00

 

Weitere Sets: 22/23 und 24 Uhr

 

Jeden verdammten Sonntag. 

 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

Trio auf Kutterbühne
Trio auf Kutterbühne
Donnerstag
13
April
zur Plattenfeier
David Hope
Gut ge-songt
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Salut der Künstler aus Irland, David Hope. Folkig verwurzelt mit lekker Scheiben Pop-Speck zur vollen Ohr-Mahlzeit. Wuchtige Lieder, eine sättigende Stimme und Verve. 

Mittwoch
19
April
Boogie, Swing etc.
Boogaloo
Mit HAMP GOES WILD
Bar 20 Uhr / Show 19:30 Uhr
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. 

 

Aujourd'hui mit «HAMP GOES WILD» auf dem Bühnenbrett. Live Musik für die TänzerInnen, feinst RnR, Boogie wird aufgespielt. Oooh yeah.

 

  Der kleine Kurs um 19.30h für Anfänger und leicht Angetanzte. Anschliessend zur Implementation des Gelernten freudig den Abend verschwofen. I say yeah!

 

Und weiter dann, 3. Mai / 10. Mai /

24. Mai

 

Freitag
21
April
Punkkkkrrrrrfffaa
Vorwärts
Punk mit Boden
DJs Hi-Tymes & mit DJ Vinyl Pirate
Die tymes mit the Seniles allein

Ein grandioses welcome an VORWÄRTS – die jawohl dienst-älteste Punk-Band aus Schweizlein. Ein paar Platten auch gemacht und vor allem in 40 Jahren den schwarzen Gürtel im melodigen 77-er Punk angeeignet.  

 

Wir Hüpftanz-Kinder bellen Vorfreud.

Brandaktuelles Bild von 1977
Brandaktuelles Bild von 1977
Samstag
22
April
Zu den Sternen
DJ Marcelle
Die Pracht im Tanzorbit

Bonjour encore, DJ Marcelle. Die freudvollste Rakete zieht dich mit zu Tanzbären in anderen Sphären. Es springt die Nadel über die Kontinente und sagt adieu. Die Welt kann bis morgen warten. Moi, je danse.

 

Und wieder am sechsundzwanzigsten Maien.

Dienstag
25
April
Werte Worte
Zueri-Saga, Folge VI
Zentrum Karl der Grosse zu Besuch im Helsinki
Show 19 Uhr

Bonjour Zentrum Karl der Grosse in der Unterhaltungsgarage.

 

Die Züri-Saga. ............     ......Es entsteht...... eine lose Geschichte...erzählt von Stadtmenschen....mal wahr..mal fiktiv...wer weiss...............................

 

Nach fünf Ausgaben im schönen, grossen Karl nun hinaus in Stadt. Erster Landeplatz – Helsinki. 

 

Folge 6 mit den AutorInnen Dana Grigorcea und Michelle Steinbeck, Philipp Klaus (Tagundnachtforscher), Mämä Sykora (Chefredaktor «Zwölf» und Betreiber der «Zitrone»), Susanne Spreiter (Ausgängerin), Tine Giacobbo und Katharina Sinniger (ehem. Wirtinnen der «Alpenrose»), Benoit Perler («Bogen F») u.a.

 

Im Preis von CHF 60 pro Folge inbegriffen sind ein Dreigang-Menü und Mineral. Es können auch nur einzelne Folgen besucht werden. Jeder Abend steht für sich und beginnt mit einem «Was bisher geschah».

 

ANMELD DICH DA

 

Fortsetzung am 22. Mai im «Transit» im Basislager, am 28. Juni in der Ziegelhütte, jeweils 19.00 Uhr.

 

Mittwoch
26
April
Echt jetzt?
Ratttengold
Ja!
mike shiva
wohlmusssein

Da hat sich etwas zusammengerattet. Jens Rachut (Alte Sau, Oma Hans et cetera), Andreas Ness (Dackelblut, Angeschissen u.a.), Wieland Krämer (auch mal Dackelblut) und Armin Nagel (Oma Hans). 

 

Mit der versammelten Erfahrung von über 873 Jahren Punk-Dasein weisen sie den Weg. Rauhbeine weit weg von dahingeschiedenen Beinkleidern, subbb-versiv und kantig. 

 

In Teilen schon mal da gewesen, lassen sie Gewesenes verwesen und machen die neue Geschichte. Froide. :                                                                     . Mike Shiva; mono, luki, basil wohlauf dem kommenden, endlich laut............

Donnerstag
27
April
SlowBassMagenBox
Bit-Tuner
at work
Show 21:30 Uhr

und weiter auch le 25ième Mai.

Donnerstag
4
Mai
Yes Yes Yes
Bluegrass Boogiemen
BlauGrassExzellent
Samstag
6
Mai
wumwam!
DJs Chiri Moya & P-Tess
elektro-bass-freak-feuerwerk mit Rap, Trat, Elek-tropical

............................................................ . :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::  die DJs Chiri Moya & P-Tess die Samstagnacht hat sein Leben, die zwei tuns, dem hip, der hop, das und wann braust uns um die ohren, elektrodüsen, die planeten dieDas zaubern ........... ------------------------------ ..................................!!!..........................

Samstag
13
Mai
Daniel Ryser zeigt:
Tim Mohr: Stirb nicht im Warteraum der Zukunft
Szenische Lesung und Geschichtsstunde in Sachen Gegenkultur
DJ Bozilla
Monströs

Daniel Ryser (Schurnalist des Jahres 2016) präsentiert Tim Mohr und dessen frisches Buch «Stirb nicht im Warteraum der Zukunft»

 

Eine szenische Lesung, voilà.

 

Stirb nicht im Warteraum der Zukunft erzählt die geheime Geschichte des Underground-Punk in Ostdeutschland, von seinen Anfängen in Ostberlin in den späten Siebziger über seine Rolle beim Fall der Berliner Mauer 1989 und die Entstehung der Clubszene des modernen Berlins.

 

Tim Mohr: Amerkianischer Autor und Übersetzer, zuweilen in Berlin ansässig, arbeitete für Playboy mit Hunter S. Thompson und publizierte in New York Times, Time out. Er geistschrieb u.a. die Memoiren von Duff McKagan und Paul Stanley.

Donnerstag
18
Mai
zur Albumfeier
Comebuckley
bonjour "Zofia"

Das nehmen wir so: Salut Comebuckley!

 

Mit frischer Brise fegen feine Melodien und schattige Klanglandschaften über Deck. Dann und wann wird es lauter und die Maschinen angeworfen. So wie es das balladeske Spiel gerade will. Und wie es die verwobenen Gitarren, die spielfreudig mäandrierende Geige und die reife Stimme gerade steuern. Schön und ergreifend. Musik die trifft. Aufkreuzen und mitsegeln!

Freitag
19
Juli
Allmächtig schlecht
Jesus and the Gods
holy shit
Show 20 Uhr

Das allerletzte!

 

Quentin Armbruster (Flügelhorn, Rap), Alsbald Gmür (Recherche, Faust) und Diamant Sepxek (Klavier, Klavier) verstummen ihr Gebrüll am ambivalentesten. Undogmatisch aber down mit der Explosion poltern sie durchs Unterholz. Konkave Beats, launisches Tun des Idiot savant. Von Menschen, die nicht recht wissen, was sie tun, für Menschen, die nicht recht wissen, was sie wollen.

xHtmlPage_8

Showarchiv

all die MonatsReihen, seit 1998:
es bagann mit den TRANCELATER, dann ROSEBUD, FINGERPOKE, ELVIS EXPLOSION, SUZANNE ZAHND & BONI KOLLER, ADMIRAL JAMES T. 05+06+07+08+09, GUZ 03+06+09, MEN FROM S.P.E.C.T.R.E,MINIMETAL, THE GOOD MEN, BIG ZIS 05, SEIN 07+08,FISHER, SAALSCHUTZ 06+08, DIEBESBANDE, die DR. LÜDi SHOW 06, fifty foot mama, die DR. LÜDi feat. Buddy Casino07, BOOB 07, PALKOMUSKI 08+09, “the rolling fork revue”, BUDDY CASINO & TRIO FROM HELL, HERTZ,GÖLDIN & Bit Tuner.
.
im April 2008 taten dies:
SAALSCHUTZ mit FreundInnen.     . das INTERVIEW.
im März des Jahres 2008 taten dies:
Big Fish Big Zis…mit KeyZee!. das INTERVIEW


auf der kutterbühne :

 

-AAAAAAA

- Abebe Keseni & Bethlehem

- 3 normal Beatles (D)

- 4 X Sample   (berlin)

- ADMIRAL JAMES T. (winti)

- Aeronauten
- Adieu Gary Cooper (ch)

- Alai  Oli (sankPetersburg)
- Alek et les Japonaises  (B)

- Allschwil Posse

- Almut Klotz & Reverend  Dabeler (berlin)

- AND ALL BECAUSE THE LADY LOVES (GB)
- Andre Williams - Andres Lutz

- Angie Reed  (berlin)

- ANNA & STOFFNER  (zh)

- Anaheim
- Anna Aaron (bs)

- Anton Sword (nyc)
- Antun Opic  (D)

- Apkass /JR Eakee (paris)

- Apparatschick (berlin)

- Attwenger (A)

 

-BBBBBBB

- Baby Halbstark
- BABY  JAIL - Bacalao (laChaux-de-Fonds)

- Bassekou Kouyaté + Amy Sacko (mali)

- Beelzebub (zh)

- Bellevue (zh)

- Berhard Schnur  (A)

- BERNADETTE LA HENGST (berlin)

- Bernardine Dohrn

- BIG ZIS (zh)

- Bill Ayers

- BIT TUNER

- Björn Kleinhenz

- Black Cracker

- Blood of Gold (basel)

- Blowfly aka Clarence Reid

- BLUEGRASS  BOOGIEMEN (NL)

- Blüten der Dämmerung

- Bolshoi Bandits (berlin)

- Boni Koller

- BOOB (bern)
- BUBI EIFACH

- Boogaloo Buben (biel)

- Boom Pam (tel aviv)

- Bratze (hamburg)

- Brite Fight  (AUS)

- Brother Janosh (bern)

- BUDDY CASINO

- C. Gibbs (nyc)

- C.W. Stoneking

- Calling Sirens The

- Captain Moustache & Fredo Ignazio

- Carrousel  (ch)

- Casiofieber   (sh)

- CHARLOTTE PARFOIS

- Christian Brantschen

- Claire Plassard
- ClickClickDecker (D)
- Coal (ch)
- Coldeve

- Come `n Go

- Come Buckley (zh)

- CROWNPROPELLER dj

- Cube

 

 

– CCCCCCC
- Chuckamuck (D)

- Dälek (nyc)

- Danee Woo (zh)

- Dänu Boemle

- Dave Doorslammer
- Dave Eleanor

- D. Brun del Re
- De Lorain`s Stray Bullets

- Dennerclan (bs)

- DESERT PLANET (rovaniemi)

- DEZ  MONA (brüssel)

- die Dalcrösen (zh)

- die Diebesbande (zh)

- DJ Patex  (hamburg)

- Dogs Bollocks - Dominik Dusek - Dorit Chrysler (nyc)

- Dragon Fli Empire

- Dub Spencer feat. MC “öml”
- Dub Spencer & Trance Hill - Dubmood
- Durian Brothers The
- Duo Saftig

 

- EEEEEEEE

- El Ritschi

- El Watusi (zh)

- Elvis Explosion

- Emiglio Laser

- Evelinn Trouble

 

- FFFFFFF

- Fauve
- Feldermelder

- FIFTY  FOOT MAMA (zh)

- FIJI (bern)

- Fingerpoke

- Fiona Daniel

- firestARTer (D)

- FISHER (zh)

- Flora (ostswiss)
- Florian Vetsch
- Fleuve Congo

- Florian Vetsch

- Fonxionaires The

- Frank Apunkt Schneider

- Fräulein Brecheisen
- Frank Heer

- Frankie + Tony

- FUCHIGAMI  TO FUNATO (kyoto)

- Fucking Beauteful (basel)

 

- GGGGGGG

- Georg Breinschmid (A)

- George Vain

- Gizelle Smith & The Mighty Mocambos

- GÖLDIN

- Good Heart Boutique (frankfurt)

- Good Men (zh)

- Grand Pianoramax

- Great Black Waters
- Greatest The

- GUZ

- gwEm (london)

- Gybsy Hill Band ( london)

 

- HHHHHHH

- Handsome Hank and his lonesome Boys
- Hecht
- Heinz de Specht

- Heidi Happy
- Herbst in Peking (D)

- Herr Bitter

- HERTZ (zh)

- Hillbilly Moon Explosion

- HOESLI & RICARDO (lu)

- Homestories The
- Hotcha
- Hollowman The
- House the Fish - Hü Schenkel
- Hymn for Her

 

- IJIJIJIJIJIJIJ
- I am not Hugo
- Liedfett (D)
- Il nuovo Presidente (dario feat. Dj reezm)

- Import

– Export (ost)

- Index
- Iokoi

- JJ & Palin
- J & L DEFER

- J.C. & ANPHIBIUS (nyc)

- JACQUES PALMINGER & the Kings of Dub Rock (HH)

- Jam Bay (münchen)

- Jari Antti

- Jean Paul Brodbeck Group

- Joey Goebel

- John Watts (GB)

- Jolly & The Flytrap

- Jon Burgerman
- Jürgen Ploog
- Junior

- Jürg Halter

 

-KKKKKKK

- Kabel (zh)

- Kamelschnauze

- KANTÖNLIGEIST
- Kapaikos

- Käpt`n Görk (zh)

- Karo (D)

- Katja Alves

- King Automatic (F)

- King Congo Powers

- King Kora

- Kita Band

- Kitchenettes The

- KKC Orchestra  (F)

- Knarf Rellöm (hamburg)

- Knobel`s Sprechstunde

- Knuts Koffer

- Kristin Mueller
- Kreisky (A)

- Kummerbuben (bern)

- Kutti MC

 

- LLLLLLLL
- La Bombe
- La Gale

- Lapin Machin (paris)

- Larry Bang Bang

- Lefties Soul Connection The  (CA)

- Lemur
- Les lilas Marseille

- Les Shelleys

- Les Spadassins (F)

- Lina Button

- Lödig (zh)

- Los Dos  (zh)

- Love is the Gang (lausanne)

- Lovejoys The

- Lüül

 

- MMMMMMM

- Madd Family
- Mad Caps (rennes)

- Maggi, Pierce & E.J. (philadelphia)

- Magnetix (bordeaux)

- Magot Google
- Manuel Stahlberger

- Mama Rosin
- MARCELLE  Dj (nl)

- Mark Berube & the patriotic few

- Martin Büsser

- Mat`s up

- Matto Kämpf

- Maya Turbo

- Melomane (nyc)

- Men from S.P.E.C.T.R.E.
- Merz

- MICROMUSIC.NET - Minimetal
- MIR (basel)
- Moe

- Monica Sisay/Abebe Keseni

- Morex Optima (nyc)

- MR. SOUL

- Mush

- My Name is George (winti)
- Mystessystem

 

- NNNNNNN

- NADJA ZELA

- Miriam Schweizer
- Namsoke

- Nazb / Daymah

- NEOANGIN  (berlin)

- NICHTS (D)

- Nick Porsche (Biel)

- Norbert Möslan  (A)

 

- OOOOOOO

- Oddateee DJ (nyc)
- OLIFR M. GUZ

- Oliver Maria Schmitt  (D)
- OMA HANS (D)

- ONE SHOT ORCHESTRA (CH/D)

- Otilucky & the Afro-Beats

 

- PPPPPPP

- Pacific Star (zh)
- PALKOMUSKI (zh)

- Paradajz Vampiri

- Pas de Roi (ch)

- Paul das Pausenbrot (strand)

- Paul`s Boutique

- Peacocks The

- PEDRO LENZ

- Penta Tonic

- Petting (berlin)

- Pheromones

- PHIL HAYES & THE TREES

- Pierre de Gaillande (nyc)

- Pitchtuner (D)

- Playpad Circus
- Plankton

- Plasma

- Pola

- PRADER & KNECHT
- Pullup Orchestra
- PUSSYWARMERS The

- PUTS MARIE

 

- QRQRRRRRRRR

- Quintron & Miss Pussycat (usa)
- Radio  Rat Misery Hour The

- Rainer von Vielen (D)
- Ral 9010

- RAPHELSON (lausanne)

- RAPHISTORY.NET

- Raspberry Jamwood
- Ray Bourbon

- Räuberhöhle (berlin)

- Reno

- Reverend Beatman (bern)

- Riesentittenallesgratis (zh)

- Rochformation Diskokukel (D)

- Roy an The Devil`s Motorcycle

- Rudovous (prag)
- Ruins The

- RUMMELSNUFF (berlin)

- Rusconi
- Rykka

 

- SSSSSSS

- SAALSCHUTZ

- Sabina Leone (zh)

- Saloniki Express (zh)

- Sandra Künzi

- Sascha Gersak in Rumelia

- SASHA HUBER

- Schneeweiss und Rosenrot

- School of Zuversicht  (hamburg)

- SEDELMEIR

- Sein (zh)

- Serpentine

- Sibylle Aeberli

- Skor

- Slartybartfast

- Smith & Smart

- SOPHIE HUNGER

- Soulmaniacs The

- SOULSONIC dj

- STAHLBERGER

- Stereo Total
- Stella Glitter (zh)

- Suzanne Zahnd
- Swamps The

 

- TTTTTTTT

- TÄTSCHQUIZ
- Tavor (zh)

- Teenage Kings (zh)

- Teppich Mode

- TESTSIEGER (d)

- That fucking Sara (berlin)

- the Beauteful Kantine Band (A)

- The Drainpipes

- The Dusa Orchestra (ch/balkan)

- the Jackets

- The Lo fat Orchestra (sh)

- The Remedy (zh)

- The Rodney Graham Band (CA)

- The rolling Fork Revue (zh)

- The Sadies (toronto)

- The Spits (seattle)

- Thibaut Derien (F)

- Thomaten & Beeren

- TIM PUMA MIMI (zh)

- Toast Hawaii

- Tobias Preisig
- Tokyo Sex Destruction (Sp)

- TOM BROSSEAU (usa)

- Tom Combo

- Tomazobi (bern)

- Totschna (ch)

- Trio Kazanchis

 

- UVWYZ

- Urban Junior (zh)

- VERENA VON HORSTEN

- Vorwärts (basel)
- Wave Picture The (GB)
- Well The

- Weltraumforscher die
- Wedding Present The

- Wiglaf Droste (D)

- Yarah Bravo (D)

- Yum Yum Yum

- ZA !
- Zeno Tornado and The Boney
-  Google Brothers (bern)
- Zentralheizung of Death des Todes (D)
- Zéphyr Combo

 


*    *     *     *     *   *   *   kuss.