Wann & Wo & kontaktlich 1.

*********************
zur Zeit: BITTE DIE AKTUELLEN INFORMATIONEN AUF DER HOMEPAGE oder S-MEDIEN BEACHTEN -- ZUR ZEIT SIND UNREGELMÄSSIGE ÖFFNUNGSZEITEN À JOUR, DANKE !!
********************



-----------------------
Wann :
  Öffnungszeiten:

- Montag bis Mittwoch & Sonntag siehe Programm

- Donnerstags  20.00 - 01.00
- Freitags          20.00 - 04.00

- Samstags       20.00 - 04.00


WO :

am: Bahnhof- Hardbrücke-Helsinki
an der geroldstrasse 35 - 8005 züri

LINK Laufen & Anfahrt   MAP

WIE :
Bus-Linien:Nr.33 /Nr.72 /Nr.54
(bis station Bahnhof hardbrücke)

S-Bahn-Linien Station Bahnhof Hardbrücke:
Nr. S3 /S5 /S6 /S7 /S9 /S12 /S15 /S16

Tram-Linien:
Nr. 4  (station schiffbau)
Nr. 8  (station bahnhof hardbrücke)
Nr. 13 (station escher-wyssplatz).

 

Anfragen für:
shows / veranstalungen auf-- ahoi(ät)helsinkiklub.ch
                                                                                                                                                                    für Weiteres: --   bruecke(ät)helsinkiklub.ch
.

Programm
Donnerstag
29
Juli
Späti mit BlauBlau Records
aus Biel und Bern und Zürich

OUI:
Bangla Küche und Getränke im Garten
Bar ab 17uur offen / Essen ab 18.00 parat.
.

& Späti Zum Sinki

mit BlauBlau Records

Sie treffen sich mal wieder im zweiten Zuhause, die Umtriebigen aus Biel und Bern und Zürich.

 

Darüber hinaus:

Untergrund-Perlen.

Freitag
30
Juli
Musigbüro Helsinki
Skifahrer Adi und Tillmann stellen ihre Sammlung an Skis und diversen Schuhen zur Schau.

Bangla Küche und Getränke im Garten.
Bar ab 17uur offen / Essen ab 18.00 parat

Der SpätiSpäti heute mit dem

 

Musigbüro Helsinki

Skifahrer Adi und Tillmann stellen ihre Sammlung an Skis und diversen Schuhen zur Schau.

Soll ich lieber Carver nehmen oder Telemark? Adi und Till sagens dir!

Donnerstag
5
August
Familie Red Brick
Und zu einer Familie gehört ein Garten. Voila.

Der

Späti

im 

Sinki

 

Am 5.8. mit

Red Brick Chapel

Mensch munkelt, sie seien eine Genossenschaft. Eine Familie sind sie zweifellos.

Und zu einer Familie gehört ein Garten. Voila.

Freitag
6
August
knarf rellöm
kommt daher..solo et avec le buch. draussen unter dem himmelszelt

ja; ihr wisst Knarf Rellöm erhebt Würfe im vor & gestern, würfe im extraktischen interplanetarischen zucken,  die folglich mehr..

Samstag
7
August
dj marcelle
sie kommt..mit neuer LP & videöl.

mehr folgt.. & sicher mal das videöl.

Montag
23
August
heute & Di. 24. & Mi. 25. Augüst je 19.00 /
zirkus fahreway "BALLETT"
jaaaaaaaaaaaaa..!

wunderbar geschehen. der zirkus fahreway endlich wieder da! ........... 
et dieses *Ballett* ruft, schreit die kunst auf sensigelüste, laut, klapf, entrückt, zaubür pur, lacht die sehnsucht, lass es nie enden. 
hey hello ihr prachtigall schar.

JA
JA
Donnerstag
26
August
-OUS im Späti
ooooooooooooooooooooooooo

Sinki zum Späti

Am 26.8. mit

-OUS Records

Mit Simon Grab und Bit-Tuner ist -OUS schon lange im Kutter zu Hause.

Für einmal überlassen sie die Lichtshow dem Wetter, experimentelle Klänge dürfte es trotzdem hageln.

Mittwoch
8
September
langzeit.
dominic oppliger & vincent glanzmann
das folgende 2. zum a-sicheren termin.

...oppliger & glanzmann zum 1. teiligem + vorgeführtem anno august des 2020, nun; die geschichte hat (noch) kein ende, der 2. teil steht, blüht auf, wohin des weges, die zwei zum mittwöchlichem et a-sicherem termin. gespannt et freudwool in den reihen des staunen, gut! 
Sie kommen. Wir auch. wunderihr.

.
            :: D.O. ::  .          .  :: V.G. ::  
:
und zu den zwei künstler, wie  indersache folgendes:  Vincent Glanzmann und Dominic Oppliger. Langzeit-Kollaborateure und Spaziergänger. Dazwischen-Fans und Vielschaffer. 

 

Vincent der Klangkünstler und Schlagzeuger, der Komponist und Performer auf verschiedenen Hochzeiten. Mit Präperationen und alternativen Techniken, seiner Energie und kommunikativen Spielweise, ergibt das eine unverkennbare Klanglichkeit. 

Dominic der Autor und Musiker. Früher noch Doomenfels, später dann acht schtumpfo züri empfernt. Seine Mundart-Novelle hat sich in unsere Herzen eingeschlichen und sehnlich warten wir auf mehr Stoff. 

Freitag
10
September
Lara Stoll
leserlich & draussen unter dem Zeltdach.

freudwillkomm; Lara Stoll mit ihrem Buch Belletristika Non Trista & damit lesend auf der Aussenbühne, ja. schwere Feder hauchdünn....... auf der Treppe liegts sich bequem, lass den Löffel liegen, `Perlen fliegen daher.
............................
& in Worten:
Viel Neues, kaum Altes, aber allerlei Buntes knallt uns die betriebsame Slam-Poetin und Künstlerin hier vor unsere Lesebrillen. Mit liebevollem Schalk und immenser Originalität lässt Lara Stoll in ihren Geschichten Realität und Fantasie verschmelzen, während sie mit Herz und viel Humor unsere Erste-Welt-Probleme verarbeitet.
..........................

lara stoll
                            Verlag KEIN&ABEr

Freitag 30. Juli

Musigbüro Helsinki

Bangla Küche und Getränke im Garten.
Bar ab 17uur offen / Essen ab 18.00 parat

Der SpätiSpäti heute mit dem

 

Musigbüro Helsinki

Skifahrer Adi und Tillmann stellen ihre Sammlung an Skis und diversen Schuhen zur Schau.

Soll ich lieber Carver nehmen oder Telemark? Adi und Till sagens dir!

Donnerstag 22. Juli

et avec Subject To Restrictions Discs

Der

Späti Im Sinki

 

Am 22.7. mit Subject To Restrictions Discs

Ein Herzstück im Zürcher Platten-Dasein.

Aramiss, Bentham und Dominik André bringen analoge Wärme und frisches Vinyl.

Freitag 10. September

freudwillkomm; Lara Stoll mit ihrem Buch Belletristika Non Trista & damit lesend auf der Aussenbühne, ja. schwere Feder hauchdünn....... auf der Treppe liegts sich bequem, lass den Löffel liegen, `Perlen fliegen daher.
............................
& in Worten:
Viel Neues, kaum Altes, aber allerlei Buntes knallt uns die betriebsame Slam-Poetin und Künstlerin hier vor unsere Lesebrillen. Mit liebevollem Schalk und immenser Originalität lässt Lara Stoll in ihren Geschichten Realität und Fantasie verschmelzen, während sie mit Herz und viel Humor unsere Erste-Welt-Probleme verarbeitet.
..........................

lara stoll
                            Verlag KEIN&ABEr

Donnerstag 29. Juli

Späti mit BlauBlau Records

OUI:
Bangla Küche und Getränke im Garten
Bar ab 17uur offen / Essen ab 18.00 parat.
.

& Späti Zum Sinki

mit BlauBlau Records

Sie treffen sich mal wieder im zweiten Zuhause, die Umtriebigen aus Biel und Bern und Zürich.

 

Darüber hinaus:

Untergrund-Perlen.

Freitag 16. Juli

Späti Im Sinki mit Plouk

Immer Donnerstags und Freitags:

Späti Im Sinki

Bangla Küche und Getränke im Garten zum Zusammensein.

Dazu Herzens-Gäste.

 

Am 16.7. mit Plouk.

Plouk macht Kassetten aus Liebe.

Eigens gibt’s eine Tombola mit schönen Preisen.

Donnerstag 5. August

Familie Red Brick

Der

Späti

im 

Sinki

 

Am 5.8. mit

Red Brick Chapel

Mensch munkelt, sie seien eine Genossenschaft. Eine Familie sind sie zweifellos.

Und zu einer Familie gehört ein Garten. Voila.

JA

Montag 23. August

heute & Di. 24. & Mi. 25. Augüst je 19.00 /
zirkus fahreway "BALLETT"

wunderbar geschehen. der zirkus fahreway endlich wieder da! ........... 
et dieses *Ballett* ruft, schreit die kunst auf sensigelüste, laut, klapf, entrückt, zaubür pur, lacht die sehnsucht, lass es nie enden. 
hey hello ihr prachtigall schar.

Donnerstag 26. August

-OUS im Späti

Sinki zum Späti

Am 26.8. mit

-OUS Records

Mit Simon Grab und Bit-Tuner ist -OUS schon lange im Kutter zu Hause.

Für einmal überlassen sie die Lichtshow dem Wetter, experimentelle Klänge dürfte es trotzdem hageln.

Foto: Noëlle-Guidon

Mittwoch 7. Juli

la Brouggerova zum Tryout der neuen Ware, welcome.                              Vehement probierend & Stand der Dinge:  
Die filterlose Hazel Brugger testet, schleift, schnippelt und probiert, auf dass die Pointe sitzt, wie du, du Gast. Nicht zu stoppen, die Wortschlacht bis gelacht.
Probieren heisst versuchen et suchen. Im Angestammten wird das Arbeiten zum Prozess oder einfach das neue Programm wird..bon voyage.

- beschränkte Sitzplatzzahl
- es gelten die aktuellen Schutzmass-         nahmen

Show um 18.30 die Billetts

               Show die um 20.30 die Billetts

Foto: Noëlle-Guidon

Donnerstag 8. Juli

la Brouggerova zum Tryout deux der neuen Ware, welcome.                              Vehement probierend & Stand der Dinge:  
Die filterlose Hazel Brugger testet, schleift, schnippelt und probiert, auf dass die Pointe sitzt, wie du, du Gast. Nicht zu stoppen, die Wortschlacht bis gelacht.
Probieren heisst versuchen et suchen. Im Angestammten wird das Arbeiten zum Prozess oder einfach das neue Programm wird..bon voyage.

- beschränkte Sitzplatzzahl
- es gelten die aktuellen Schutzmass-         nahmen

Show um 18.30 die Billetts

               Show die um 20.30 die Billetts

Samstag 10. Juli

ƬΛΣ PIПG

& das Tor offen mit Luft in fülle.
+ mit seperater Aussenbar (auch ohne                                                             Tickets)

.. es gibt das Ja, getrieben vom Nein, hier kommt wool eine Frucht des Vollja, berauscht et nüchtern im Traum, die vier auf Abwegen raus, Genuss, Wirbel, Wucht!

ƬΛΣ PIПG ist:
Rea Dubach (REA, Omni Selassi, etc.), Mirko Schwab (Omni Selassi, Frutti Di Mare, etc.), Mario Hänni (RIO, Trio Heinz Herbert, Mnevis, etc.) et Sarah Palin (BOYTOY, JJ & Palin, One Sentence. Supervisor, etc.).


mehr dazu geschrieben:
TAE PING is based on strings
see not violin strings, but guitars yet maybe once there will be shiny violins?
A grunge pop quartet from a country all over bo(a)red. A country with a lot of
tiny houses, big cars and an obscure passion for law and order.
Maybe it's this kind of well settled helvetica formalism, let's call it officialism, driving these four fellows making their campy kitsch guitar music,
but probably it's just good luck they met and sat down and started to play their respective songs without bothering too much.

**
                     BILLETTS

AussenBar offen ab 20.00 (auch ohne                                                             Billetts)
Showstart  21.30
-------------------------------
+ für die Veranstaltung gelten die       aktuellen Massnahmen (ohne Zertifikat) 
 und mit begrenzter SitzPlatzzahl, dank.

Samstag 19. Juni

Frauengeschichte(n)
Bar 17:15 Uhr / textliches los 18 Uhr

ja du wir!

Von Frauengeschichte(n) zu Frauen*geschichte(n).
Vernissage zur neusten und letzten Neuaflage des legendären Buches zu 221 Jahren Frauen(*)geschichte(n) von Elisabeth Joris und Heidi Witzig, mit Anja Suter.
Mit Spoken Word Intervention Big Zis.

::: Eines der grundlegendsten Werke über die Geschichte der Frauen in der Schweiz, das die wichtigsten Aspekte ihres Lebens beleuchtet: Erwerbstätigkeit, Familie, Frauenorganisationen und -aktivitäten. Dokumente aus zwei Jahrhunderten wie Zeitungsberichte, Briefe, Lebens-erinnerungen, Gerichtsakten, offizielle Enquêten, Bilder und Fotografien erschliessen einen breiten Zugang zur Geschichte der noch immer unbe-kannteren Hälfte der Schweizer Bevölkerung. :::

Mit Texten von Marianna Alt, Simone Prodolliet, Susanne Anderegg, Ursi Blosser, Monika Bucheli, Simone Chiquet, Doris Huber, Elisabeth Joris, Anja Suter, Eva Sutter, Anita Ulrich, Heidi Witzig.
---

«Das ist Frauengeschichte nicht nur ‹von unten›, sondern gewissermassen bis in alle Ritzen des Alltags hinein.» (Basler Zeitung)

DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT, LEIDER KEINE ABENDKASSE. DANKEWOHL.

- beschränkte Sitzplatzzahl
- es gelten die aktuellen Schutzmass-         nahmen


Montag 14. Juni

tag fünfundzwanzig: das wird wool ein grosses missverständnis sein.
tag sechsundzwanzig, alles rosa et dicht. nimmt man den körper et das tun, stellt sich das kantige ein.
wir ziehen den hut über den fuss. gänger*innen haben das volle programm.
tag 27 stellt das gestrige in frage et das morgige ins ängstliche.
tag achtundzwanzig reinewaschen.
tag neunundzwanzig keine geister, mut derdiedas einstehen.
tag dreissig sterne auf dem boden.

tag 31 im wendepunkt des geradeaus.
ja der tag 32, erschwingt sich den nebel umsonst. flüssig keiten.
tag dreiunddreissig standart ist standart. stellt sich das gebüsch über das geräusch, obsolent das wuchtige.
tag vierunddreissig und plus. licht im dunklen raum entspricht dem offenen geist

tag 35 hinauf, um hinab zugehen
tag sechsunddreissig im Prinzip prinzipiell kaufen, um  
sich zu verlassen.
tag 37 heraus raus im hügel liegt das geschenk.
tag achtunddreissig habakuss. stell dir vor die nacht hat sonne.
tag 39, sich selbst überlassen et zusammen.
tag vierzig im horizont des hörius.
JETZTDANN das los über das weiter...ziemlich klar.
der tag danach.
tag dreiundvierzig; mach lass los. mensch im queer.

Freitag 21. Mai

ja

Mittwoch 26. Mai

ergibt die kleinigkeit des wüsten schönen.

Montag 24. Mai

Dienstag 25. Mai

wir zählen tag eins, von hintenher gezählt.....
tag zwei auf der Aufschütte, der morgentlichen Ferne.
tag drei der wolllust.
tag vier; vielmals viel wenig et schlussendlich wenig viel und auch viel.
tag fünf; vier tage danach, der Apfel fällt weit vom Stamm.
tag sechs; lieber, lieberen, liebe. entscheidung.
tag sieben, unberechnend, berechnende zeit. das kristall unklar. natürlich ist das wollen zur tat, tatkräftig.
tag acht, bestellt et abgeholt, tiefe berge, hohe schluchten.
tag neun, wesentlich.
tag zehn nach neun
tag elf, kantlos et trübklar.
tag zwölf, werte schätze.
tag dreizehn sichtet mut am hafen. desto trotz et will.
tag 14, stell dich dir vor und auf die klippe.
tag 15 allerhand .
tag sechszehn, tag nach tag, brausen die flöten, sehen wir keine nöten.
tag siebzehn ist eine torte auf räder.
tag 18 führt weit hinaus, stell dir den kopf vor losgelöst am rande der hebebühne.
tag neunzehn erstaunt, wie die wesen wesentliches verachten. wann ist das jetzt jetzt. 
tag zwanzig mitten drin et doch am anfang.
tag 21  was meinst du?
tag zweizwei, interessen heisst essen von ideen & gedanken.
tag dreiundzwanzig, freundliche grüsse führt den mist definitiv nicht.
tag vierundzwanzig.
tag

Montag 17. Mai

rosaschwarz

Donnerstag 25. Februar

TV; TellerVagabund
Hotel Regina offener äther

auf dem Weg ins volle Nichts et zurück.

vorder und übergründig.
... arbeiten das spinnen auf.
hallo donnerstagabend; du wirst uns den äther geben und das fernSehen&Hören gilt für alle.

klar & offiziell:

HOTEL REGINA präsentiert HELSINKI TV


:::: ein interaktives Live-Programm mit Musik und Video (kein Chopin)

Do.25.02.’21 // ab 19.00 // nur live // nur hier: https://youtu.be/7MH0y-XzzWE

 

Helsinki TV ist ein Fernsehprogramm in stetigem Zustand. beständiger Suche. Ja nach was denn? da ist eine Garage,
Raum, voll mit Sachen eine Bar ein Stecker Kisten an Decken Orangen Staub lauter Planeten Ansammlungen. Und jetzt? Weiterströmen, Fernsehen eben. Wir wollen “Wetten dass” sehen, auf wieder!

Und in der Mitte steht eine Soundmaschine < X < Soundsystem. Tutorial ausstehend.
Es gibt viele Inputs → eure Visagen werden Musik, einer kommt mit den Kabeln draus: Gemeinsam ziehen wir daran durch die Zustände. in eurem Takt.

Werd ich zum Zustande sagen:

Verweile doch! du bist so schön!

Dann magst du mich in Fesseln schlagen,

Dann will ich gern zugrunde gehn! 

HOTEL REGINA präsentiert

HELSINKI TV

ein interaktives Live-Programm mit Musik und Video (kein Chopin)

Do.25.02.’21 // ab 19.00 // nur live // nur hier: https://youtu.be/7MH0y-XzzWE

Ende verhandelbar

 

PS: Gentrifiggi


kollektiv Hotel Regina

Mittwoch 23. Dezember

.....

Samstag 31. Oktober

es neigt sich endend....jetzt......

et eben jetzt es neigt sich..es fertigt hier...
et eben das war; einen zungensprung lang...........tüte....schlucht. dreimal eins macht drei & da und dort, doch bestimmt hier. ..

:: es zählen die aktuellen schutzmassnahmen ::

Montag 16. November

hello zirkus fahreway!

Sonntag 8. November

+ bitte warme Bekleidung dabei.
einlass/bar 18:30 Uhr / kämpf 19 Uhr

die Situation + Vorverkauf mit Registrierung folgt unten:

AM APPARAT; so heisst das Leben am anderen Ende der Wolllust! oder auch am Telefon genannt........ Matto Kämpf ebendies; am Telefon, am Dia-Projektor und am Örgeli. Er nimmt Anrufe entgegen, erklärt die Welt und beesingt sie oder da ist einer der kämpft & liebt, der hümör-meisterlich, all die Distanzen wegbläst, ernüchternd das Fazit  heraussingt et dem Seelengetriebe das Fett schmiert. .....

mösiö Kämpf, wie auch immer die Zeit verblasst, ihre Mucke ist zweifellos kostbar & unendlich wichtig! danke! 

*offiziell & schnurgerade:                            Matto Kämpf ist Autor, Filme- und Theatermacher aus Bern. Seine-Spoken Word-Programme zeichnen sich durch seinen skurrilen Textstil aus und werden alleine oder in Begleitung aufgeführt. Er ist Teil vom «SRF Experiment Schneuwly», des Kollektivs «Die Gebirgspoeten», das den Mythen und Klischees der ländlichen Schweiz auf den Grund geht. 2018 erschien sein letztes Buch «Tante Leguan», ein «klassisches Feel-Bad-Book im besten Sinne». Seit 2020 ist er mit «Am Apparat» unterwegs. servus.

***

Werte GästInnen, die Massnahmen              fordern dein MitTun & es gilt im Innen und Aussen - Breich die Maskenpflicht weiter werden wir mit beschränkter Sitz-Platzzahl (21) der Situation sorge tragen:
& bitte beim Einlass dabei die ID + das Handy  und benütze folgendes im Vorfeld,
                       vielen Dank!:
1. REGISTRIERUNG : 2. VORVERKAUF 
(beschränkte Sitz-Platzzahl 21 Stück )
&
bitte lese die wichtigen Informationen hier WEITER

***

          

Sonntag 8. November

das hier..wo ist matto..

... erfüllt den momentanen längerfristigen zungenkuss, wie sich auch das erhebliche gleichgewicht das schwanken selbst zu fügt.                            ersie. 

Freitag 23. Oktober

im gespräch...& bitte mit warmer Bekleidung dabei.
Einlass & Bar 20:30 Uhr / Show 21 Uhr

-- das ist ein bestuhlte Veranstaltung:
-- die aktuelle Situation + dieRegistratur  & der Vorverkauf folgen unten.
- - es gilt im Innen und Aussenbereich            die Maskenpflicht.
--- die Veranstaltung dauert von:
                                        20.30-23.00
wir bedanken uns!

--------------
Argumentepanzer

Ted Gaier und Clara Drechsler im Gespräch... Immer diese Widersprüche! Kaum eine Band hat ihre eigene Tätigkeit stets auf die Stimmigkeit abgeklopft wie die Goldenen Zitronen. Immer diese Widersprüche, Widersprüche! Das gilt auch für die Beiträge die Ted Gaier, einer der Zitronen-Texter, nun im Band mit dem schönen Titel «Argumentepanzer» versammelt hat. Gaier schreibt darin über Proteste in Athen oder Prag, berichtet über strukturellen Rassismus im Theater- und Medienbetrieb und fragt in Artikeln über die Bands wie DAF oder die Monks, was frühere Avantgarden ausmacht. Gaiers Texte aus den letzten zwanzig Jahren sind geprägt von Offenheit, Ironie und einem solidarischen Blick auf die Welt. Mit im Helsinki dabei ist Clara Drechsler, die mit Gaier über seine Texte sprechen wird. Sie gründete das Magazin Spex und entwickelte mit ihrem radikal genauen Stil den deutschsprachigen Popjournalismus mit.

 

waar   ::   tedklar

***

Werte GästInnen, die Massnahmen              fordern dein MitTun & weiter werden wir auch mit beschränkter Platzzahl der Situation sorge tragen:
& bitte beim Einlass dabei die ID + das Handy  und benütze folgendes im Vorfeld,
                       vielen Dank!:
    1. REGISTRIERUNG
2.VORVERKAUF (beschränkte Platzzahl + es gilt im Innen und Aussenbreich die       Maskenpflicht. danke.)

&
bitte lese die wichtigen Informationen hier WEITER

***

@ michael bodenmann

Freitag 30. Oktober

bitte mit warmer Bekleidung dabei.

**************helloauch:
--  die aktuelle Situation, der Vorverkauf       +  die Registrierung folgen unten.
-- es gilt im Innen und Aussenbereich           die Maskenpflicht.
-- Getränke können nur sitzend im                 Aussenbereich konsumiert werden.
...........................dankebon.

... auf däre wält im video "dureringe" 

& mit «I däre Show» veröffentlichen Manuel Stahlberger und Marcel Gschwend aka Bit-Tuner ihren gemeinsamen Erstling und doch fühlt sich das nach einer angenehm vertrauten Sache an. Entstanden ist das Album «I däre Show» für Manuel Stahlbergers Soloprogramm «Eigener Schatten». Nun haben die beiden die Songs, teils in Eigenregie, teils bei Bandkumpane Michael Gallusser aufgenommen und auf Platte gepresst. Dominic Oppliger, Musiker, Schriftsteller und Freund des Hauses beschreibt im Pressetext das Resultat treffend: «Wie ein sich in Zeitlupentempo nähernder, aber dennoch unaufhaltsamer Schwarm schlurfender Zombies aus einem Film von John Carpenter krebsen sie stetig vorwärts und malen die düstere Atmosphäre mit musikalischen Mitteln weiter. Texte und Musik bleiben auf Augenhöhe, vertrauen auf Repetition und sind gleichermassen exakt ausgearbeitet – immerzu auf einen Höhepunkt zusteuernd, der ausser Reichweite bleibt.»                                Nun, bis hierhin & weiter, hereinspaziert ihr zartBitter Menschen, der Vorhang fällt!

***

Werte GästInnen, die Massnahmen              fordern dein MitTun & weiter werden wir mit beschränkter Platzzahl (40) der Situation sorge tragen:
& bitte beim Einlass dabei die ID + das Handy und bitte benützt den Vorverkauf + die Registration im Vorfeld,
                                          vielen Dank!:

- 1. Show um 21.00 ist ausverkauft.

- ZusatzShow um 18.30
  1. REGISTRIERUNG - zusatzShow
                        2.VORVERKAUF -zusatzShow

(das Konzert dauert die Album-länge ca. 45 min. // die ganze Veranstaltung dauert von 18.00-20.00 )
&
bitte lese die wichtigen Informationen hier WEITER

***

@giulia

Donnerstag 15. Oktober

die Albumfeier " LOTOPHAGI" hello Wucht!
einlass & bar 20:30 Uhr / show 21 Uhr

Im Ritual steht sich die Band gegenüber, im Halbdunkel, im Kreis – die Songs auf Lotophagi verkörpern immer die Direktheit. Alles wird in einer grösseren Bewegung auf Band gespielt, manchmal reicht für das Gefühl der Vollkommenheit ein einziges Mikrofon. Und vielleicht stimmt sogar der Zufall ein: ein Auto rauscht vorbei oder das Öffnen des Hosenknopfs wird ewig. Dieser Haltung verdankt das Album seine Körnung, sein Flimmern – ein Teppich aus Rauschen. In den Flusen kann sich das Unsagbare verfangen. Im Glühen der Röhren verglimmt der Staub, die alte Haut.

 

Ähnlich der Alltagsreflexion eines spätmodernen Romans versammelt Lotophagi seine Figuren – Freunde, Fremde, Liebschaften – und lässt sie in diesem imaginierten Universum aufeinandertreffen wie in einer turbulenten Stadt. Es ist der Versuch, sich von der Ratlosigkeit abzustossen, die Suche nach einem quantenphysikalischen Raum, wo das Streben nach Macht und Erfolg nichts mehr bedeutet.

 

Kush K sind: Catia Lanfranchi (Stimme, Synthesizer, Orgel), Pascal Eugster (Bass, Gitarre, Stimme), Paul Amereller (Schlagzeug, Stimme) und Nicola Habegger (Gitarre, Bass, Flügelhorn, Stimme). Catia schreibt die Songs, die Band arrangiert sie gemeinsam – und wie man neue Schuhe einläuft, so befreunden sich die eigensinnigen Musiker*innen mit den Liedern, wandern so lange darin herum, bis es sich gut anfühlt.                             BBrecords

 

***& kommt mit warmer Bekleidung*** 

Werte GästInnen, die Massnahmen fordern dein MitTun & wir werden weiter vor allem mit beschränkter Platzzahl der Situation Sorge tragen.
NEU: es gilt die Maskenpflicht.
  & bitte beim Einlass dabei die ID + das Handy  und benütze folgendes im Vorfeld,
                       vielen Dank!
:

1.REGISTRIERUNG +
   2.VORVERKAUF. (beschränkte Platzzahl)
&

bitte lese die wichtigen Informationen hier WEITER         
******************************

Freitag 18. September

Drei Platten für M.
Einlass/Bar 22:30 Uhr / Platten fahrt 23 Uhr

encore salut, DJ MARCELLE

 

Musik aus Erde und All, gerührt UND geschüttelt. Elektronisch Versetztes, Technoid besprinkelt, Afrikanisch gepfeffert. Mon dieu, das nie Gehörte zerrt dein Tanzbein zum Mondschein. Flieg Baby Flieg.                                          

die Veranstaltung dauert von 23.00-ca.02.30 .


******************************

Werte GästInnen, die Massnahmen              fordern dein MitTun & weiter werden wir vor allem auch mit beschränkter Platzzahl der Situation sorge tragen.
bitte beim Einlass dabei die ID + das Handy  und benütze folgendes im Vorfeld,
                       vielen Dank!
:

1.REGISTRIERUNG  +
(Registrierung ohne Tickets garantiert kein Einlass)
2. VORVERKAUF  Link.
            ( beschränkte Platzzahl)
&

bitte lese die wichtigen Informationen hier WEITER         
******************************

Donnerstag 3. September

seid gegrüsst werte menschen, wir suchen et wollen mit dem aussenraum, luft in die geschichte bringen.

achtsam et wert et zusammen, willkommen an & in der garage. das helsinkiteam

*******************************
danke an alle mitarbeitenden & künstlerInnen für das gelingen der mini-residenzi!
--------
wir reisen weiter mit dem MINI-RESIDENZI festivali; sprich: was seit jahten im helsinki kultiviert wird, schliesst auch das "mini" im grossen ein ... die KünstlerInnen kommen drei Tage ins helsinki und machen was, ihnen der Sinn & die Lust zuspielt ..... am dritten Tag jeweils wird das gewollte zur öffentlichen
Show am Abend los gelassen. Wir wundern & freuen uns gross!                      

das miniresidenzi - festivali wird von :prohelvetia: unterstützt, der gute dank!

& sowieso die sussichten:
........... SUFI DUB BROTHERS alias Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek,  Dj MARCELLE,  In love your Mother, Van two Lips,  KUSH K, Bit Tuner, TED GAIER,  Mai Mai Mai feat. Max Usata    ++++ 

an die GästInnen, die SCHUTZ-Massnahmen fordern dein MitTun:

bitte lese die wichtigen Informationen hier WEITER             

Sonntag 7. Juni

war es genau so ! ? ===============

Sonntag 26. April

ahoi Körpermusik & ja, bald, bald wieder auf dem Kutter ! & neues VIDEÖL

Mittwoch 8. April

nicht jetzt, doch das wird kommen....wirrenfreuden.

Die #5 ist's...
ab 21:30 WIRREN mit Dave Eleanor und Gästen...

 

 

Vom Konzept in die Improvisation in den Rausch:
WIRREN will die Unruhe zur Parole machen.
Mit Wirbel, Ecken, Chaos, Klappern.
Mit Aufregung und Desorientierung.

 

Und weiter im monatakt

Freitag 27. März

derdiedas
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr


Die Rapper der Menschheit zurück im Kutterchen...mit der neuen Scheibe "der radlose Hamster".