Wann & Wo

Wann :  Öffnungszeiten:

- Montag bis Mittwoch siehe Programm

- Donnerstags  20.00 - 01.00
- Freitags          20.00 - 04.00

- Samstags       20.00 - 04.00
- Sonntags        20.00 - 02.00


WO :

am: Bahnhof- Hardbrücke-Helsinki
an der geroldstrasse 35 - 8005 züri

LINK Laufen & Anfahrt   MAP

WIE :
Bus-Linien:Nr.33/Nr.72/Nr.54
(bis station Bahnhof hardbrücke)

S-Bahn-Linien Station Bahnhof Hardbrücke:
Nr. S3 /S5 /S6 /S7 /S9 /S12 /S15 /S16

Tram-Linien:
Nr.4 (station schiffbau)
Nr.13 (station escher-wyssplatz).

 

verbind: 

ahoi@helsinkiklub.ch

Programm
Mittwoch
18
Oktober
+ 1. nov und weitrrr
Boogaloo
Social Tanz, Boogie, Swing.....
Bar 20 Uhr / Show 19:30 Uhr
  •  Der kleine Kurs um 19.30h für Anfänger und leicht Angetanzte. Anschliessend zur Implementation des Gelernten freudig den Abend verschwofen. I say yeah!

 

 

 

 

Donnerstag
19
Oktober
Mark Geary
Mark Geary
Gut Liedgut, tut Tatsach
Tobey Lucas
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Ein Ire lebt in Neu York und besucht uns, dankbar sollten wir sein. Salut Mark Geary, feine Lieder mitgebracht. Pracht auf der Kutterbühne zusammen mit Ruth O Mahony Brady am Klavier und Grainne Hunt am Mikrophon excellent. 

 

Spielen auf, ihr feines Material zum Donnerstag, der eigentlichen Wochenmitte. Welcome Gast, bevor du was verpasst.

 

Und vorne dran: Monsiour Tobey Lucas mit einem Schuss Country Extravaganz am Kranz. Hels yeah.

Freitag
20
Oktober
im & mit dem BOGEN F
DUB SPENCER & TRANCE HILL ........... feat. ........ LEE SCRATCH PERRY (JAM)

Letztes Jahr feierte "Jah Lion", "Super Ape", "Pipecock Jakxon" oder einfach nur "The Upsetter" seinen 80.Geburtstag – und zusammen mit seiner Luzerner Begleitband Dub Spencer & Trance Hill, den Erfindern des Slow-Mo-Dub, laden Helsinkiklub & Netzwerk nun zur grossen wummernden Post-Birthday-Party. Lee „Scratch“ Perry hat als Musiker, Sänger und Produzent viele Namen, vor allem aber ist er ein Pionier mit Berufung und spiritueller Ader ¬– und mittlerweile seit Ende der 50er-Jahre am Ball. Nach wie vor restlos ungeklärt ist, wie es Perry überhaupt gelang, die Sounds zu produzieren, die er produzierte. Sein Statement – das Studio sei für ihn etwas «lebendigeres» als das Leben selbst – muss uns genügen. Und: „Ich versetze meinen Geist in die Maschine, und die Maschine produziert die Realität.“

Freitag
20
Oktober
à l`helsinki :
// Ceschi & Kirby Dominant ///.... ............Dj Marcelle--
Bar 20 Uhr / Show 22 Uhr

Endlich ist es wieder so weit, Ceschi kommt zurück nach Zürich! Mit Gitarre, Beats und Lyrics, die keinen unbewegt lassen. Als Gast mit dabei: Kirby Dominant, der mit dem flow! Ab Mitternacht sorgt DJ Marcelle für Tanzstimmung! Bar ab 21 Uhr, Konzerte 22 Uhr, on point.

Samstag
21
Oktober
Berichtet gewichtet
DJ Team Hi-Tymes
Beat, Garage, RollnRock, Italo etctero
Bar 20 Uhr / Show 22 Uhr

Auch heuer wieder: Wir begrüssen das REPORTERFORUM mit seinen Gästen zum Tanz. 

 

Es spielen die Platten die Herren DJ Team Hi-Tymes.

Sonntag
22
Oktober
+ 29.okt + Nov.
Aad Hollander Trio from Hell
Tanz oder gar nicht, die 626.
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

...le dimanche merveilleux

 

aad hollander, bice aeberli & heinz rohrer, sonnnächtlich zu den showsets: 21/22/23/24 uhr.

 

Seit 2004 tut es das Trio, animiert zum Hüpfzant mit Blues, Polka, Country und derlei. Mit gut 620 Sonntag-Shows auf den vereinten Buckeln, noch immer streng am arbeiten. 

 

"Wollen Sie sich etwas Gutes antun?"

Donnerstag
26
Oktober
bit tuner at work
meer!
Taima Digital
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

der bit tuner at work, elektronische magenküsse, schwell & grandiös, basstracht dir nach dem sagenhaften,..

 

und wieder am 30.11. auch

Freitag
27
Oktober
Garagen-Wucht
The Watzloves
Voodoo Rhythm grüsst
Samstag
28
Oktober
der HardRockRobotr
Sedlmeir
keine Arschloch Tricks
Show 22 Uhr

Stammguest in der Showgarage: Salut SEDLMEIR – du geile ShowSau. Der Hardrock-Roboter tut sein bestes zur Unterhaltung und Entfaltung der subversiven Ein-Mann-Schau. Quadratisch, faktisch, gut. Bezahlt zu viel für den fökking Döner in dieser MonettenStadt und haut es euch in la Fressée. Kommt ihn Scharen, kommt in Paaren. Es gibt nur einen Sedlmeir. Und wir haben ihn. 

Mittwoch
1
November
Boogaloo
Social Tanz & Boogie Fox live mit Special Guest Ephrem am Piano
Bar 19:30 Uhr /

 Der kleine Kurs um 19.30h für Anfänger und leicht Angetanzte. Anschliessend zur Implementation des Gelernten freudig den Abend verschwofen. I say yeah!

 

 

Donnerstag
2
November
WhatEver
Peter Tillessen
avec Gästeschar

Salut encore mit Gästen à la Becky Lee Walters und Milian Zerzawy

Samstag
4
November
TrashBlues
Pussywarmers

Auf, auf, die Pussywarmers encore drinnen, neben der Bühne, auf der Bühne. Zur grossen Schau auch damals die Hausband im Bundeshaus und jetzt wieder hinter den Gleisen. 

 

Garage und Trash, blau wie der Pfau, dem Teufel schon verschrieben und geblieben. 

Donnerstag
9
November
Feind des Tages
Pablo Nouvelle
... rasum!
Wassily

vorab, hinauf, der Berg, liegt leicht in der Schwebe, schwer & luftig, erstaund die Krähe, frei im Nirgendwo, hello sanftmut!!

................................................................

Der Berner Musiker und Produzent PABLO NOUVELLE hat mit «I Want for Nothing» einen ersten Vorab-Track aus seinem neuen, im kommenden Frühjahr 2018 erscheinenden Album veröffentlicht. Im November macht PABLO NOUVELLE mit seiner Band diverse Clubs der Schweiz zum Versuchslabor und wird die neuen Songs erstmals live vor Publikum spielen.... on stage: PABLO NOUVELLE - Voice + Tasten, MARIO HÄNNI - Drums, SIMON BORER - Gitarre.

 

et vornewech: WASSILY........ eine weitere Perle des Ostschweiz. Elekronisch sich Zersetzendes neu auf dem Album "Liebesding".... Präszise und gross im Kleinen wie auch chalant im Grossen. Deutet links und rechts den Clubhit an und bricht, wo nötig. Vorfreu!

Freitag
10
November
+ 11. Nov
Baby Jail – – - …
Zweimal gleich an zwei Tagen, schiessen aus allen Lagen

De retour mit Doppelshow. Salut BABY JAIL. Es tun es Boni Koller (gesang, gitarre), Bice Aeberli (Bass, gesang), Aad Hollander (drumbumm) & Nico Fehr (gitarre & gesang auch)

 

Geben nie Ruh wider die heilige Kuh. Das Punkherz pocht in dein Gesicht, mit Joy und Moral in der Geschicht. 

Freitag
17
November
"immer wieder"
Min King
das neue Album!

servus, gell.......schaffen im haus. Nun ist sie also zurück, die Truppe aus der Munotstadt. Min King releasen ihr zweites Studioalbum«Immer Wieder». Schon der Titel verrät, dass sich an der Sprache nichts geändert hat. Wer die Nadel in die Rille legt, merkt indessen schnell, dass auf dem neuen Album nicht jeder Stein auf dem anderen liegen ge-blieben sein kann. Klar, die Stimme von Sänger Philipp Albrecht ist charismatisch wie eh undje. Die Orgel fährt ihre Klangteppiche aus, Bass und Drums treiben den Song voran und die

Bläsersätze setzen Pointen. Trotzdem ist die Atmosphäre eine vollkommen andere, als die am Bluemeweg. Hat das Debüt noch wie das Sommergewitter durch Gehörgänge gefegt, so klingt der Nach-folger wie die Ruhe nach dem Sturm..... so & wieder der geist, des faralla.

Samstag
18
November
Es kommt gut
Neutral Zone – Albumfeier

Vom anderen Stern des David Langhard von und zu W'thur. Die zweite Episode der dritten Geschichte, andere Gedichte. Wir harren gespannt der Dinge, die da boomen. 

Freitag
24
November
Im Helsinkiklub
Monofones + Snakerattlers
aus der Garage, in die Garasch
DJ Team Hi-Tymes
RocknRoll, 60ies, Italia et cetera

Le Rumpel-Drums zur Trash-Rock Kitarre getopt mit der belle Sirene. GarageRock mit Punk-Geschnäuz. TanzSchwitz à gogo.

 

Doppelshow avec "Monofones" d'ici und "Snakerattlers" von U.K.

Freitag
24
November
im & mit dem bogen f
schnipo schranke
hamburg;
Show 21 Uhr

& eben, neben, dem kommt meistens, das eben, neben dem wuchtig mitten drinnen, klar und trüb, das leben küsst das neben, gleich um die..................

Samstag
25
November
ItalDisco3000
Mister Milano
cari ragazzi

Max Usata, Igor Stepniewski, Lou Caramella buon giorno e salutti, tutti. Ancora una volta nella nostra camera con grande divertimento.

Sonntag
26
November
The Buch-Vernissage
Rafaël Newman liest...
Eine Vernissage mit Musik
Bar 17:30 Uhr / Show 18 Uhr

Lebt lang genug!  –––––––––––>

 

Lyriker und Übersetzer Rafaël Newman stellt seinen neuen Gedichtband vor: Live Long Enough (London 2017) ist eine Mischung aus Einflüssen, Stilrichtungen und Stimmungen. Mal Autobiographie, mal Lobgesang, geben die gesammelten Gedichte dem Leben eines reisenden Lesers Ausdruck. Umrahmt wird die Präsentation von Meret Roth (Sopran) und Edward Rushton (Klavier) mit Liedern von Franz Schubert, Robert Schumann und Cole Porter. Büchertisch, Bar & Kollekte für die KünstlerInnen; Eintritt frei.

Donnerstag
7
Dezember
Basken und Tanz
Esne Beltza
schwindlig erregend

Bienvenue Esne Beltza – ! ! ! –

 

Ska-Reggea-Punk aber wohlgeröstet im Dunst von baskischer Volksmusik. Sapperlot eine Mixtur fürs bewegte Bein.

 

Wuchtig festiv und pack dich am Kragen, du Maus.

Samstag
16
Dezember
Eigene Liga
Men from S.P.E.C.T.R.E. –– 20 Jahre Feiernacht
Blumenwucht gerockt

Treffend der O-Ton: delirious soul kraut instrumentals.

Wir feiern mit den Men, sie feiern mit euch. 

Samstag
20
April
Allmächtig schlecht
Jesus and the Gods
holy shit

Das allerletzte!

 

Quentin Armbruster (Flügelhorn, Rap), Alsbald Gmür (Recherche, Faust) und Diamant Sepxek (Klavier, Klavier) verstummen ihr Gebrüll am ambivalentesten. Undogmatisch aber down mit der Explosion poltern sie durchs Unterholz. Konkave Beats, launisches Tun des Idiot savant. Von Menschen, die nicht recht wissen, was sie tun, für Menschen, die nicht recht wissen, was sie wollen.

Freitag 24. November

im & mit dem bogen f
schnipo schranke
Show 21 Uhr

& eben, neben, dem kommt meistens, das eben, neben dem wuchtig mitten drinnen, klar und trüb, das leben küsst das neben, gleich um die..................

Donnerstag 19. Oktober

Mark Geary
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Ein Ire lebt in Neu York und besucht uns, dankbar sollten wir sein. Salut Mark Geary, feine Lieder mitgebracht. Pracht auf der Kutterbühne zusammen mit Ruth O Mahony Brady am Klavier und Grainne Hunt am Mikrophon excellent. 

 

Spielen auf, ihr feines Material zum Donnerstag, der eigentlichen Wochenmitte. Welcome Gast, bevor du was verpasst.

 

Und vorne dran: Monsiour Tobey Lucas mit einem Schuss Country Extravaganz am Kranz. Hels yeah.

Freitag 20. Oktober

à l`helsinki :
// Ceschi & Kirby Dominant ///.... ............Dj Marcelle--
Bar 20 Uhr / Show 22 Uhr

Endlich ist es wieder so weit, Ceschi kommt zurück nach Zürich! Mit Gitarre, Beats und Lyrics, die keinen unbewegt lassen. Als Gast mit dabei: Kirby Dominant, der mit dem flow! Ab Mitternacht sorgt DJ Marcelle für Tanzstimmung! Bar ab 21 Uhr, Konzerte 22 Uhr, on point.

Freitag 20. Oktober

im & mit dem BOGEN F
DUB SPENCER & TRANCE HILL ........... feat. ........ LEE SCRATCH PERRY (JAM)

Letztes Jahr feierte "Jah Lion", "Super Ape", "Pipecock Jakxon" oder einfach nur "The Upsetter" seinen 80.Geburtstag – und zusammen mit seiner Luzerner Begleitband Dub Spencer & Trance Hill, den Erfindern des Slow-Mo-Dub, laden Helsinkiklub & Netzwerk nun zur grossen wummernden Post-Birthday-Party. Lee „Scratch“ Perry hat als Musiker, Sänger und Produzent viele Namen, vor allem aber ist er ein Pionier mit Berufung und spiritueller Ader ¬– und mittlerweile seit Ende der 50er-Jahre am Ball. Nach wie vor restlos ungeklärt ist, wie es Perry überhaupt gelang, die Sounds zu produzieren, die er produzierte. Sein Statement – das Studio sei für ihn etwas «lebendigeres» als das Leben selbst – muss uns genügen. Und: „Ich versetze meinen Geist in die Maschine, und die Maschine produziert die Realität.“

Samstag 21. Oktober

Berichtet gewichtet
Bar 20 Uhr / Show 22 Uhr

Auch heuer wieder: Wir begrüssen das REPORTERFORUM mit seinen Gästen zum Tanz. 

 

Es spielen die Platten die Herren DJ Team Hi-Tymes.

Donnerstag 26. Oktober

bit tuner at work
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

der bit tuner at work, elektronische magenküsse, schwell & grandiös, basstracht dir nach dem sagenhaften,..

 

und wieder am 30.11. auch

Samstag 28. Oktober

der HardRockRobotr
Sedlmeir
Show 22 Uhr

Stammguest in der Showgarage: Salut SEDLMEIR – du geile ShowSau. Der Hardrock-Roboter tut sein bestes zur Unterhaltung und Entfaltung der subversiven Ein-Mann-Schau. Quadratisch, faktisch, gut. Bezahlt zu viel für den fökking Döner in dieser MonettenStadt und haut es euch in la Fressée. Kommt ihn Scharen, kommt in Paaren. Es gibt nur einen Sedlmeir. Und wir haben ihn. 

Donnerstag 9. November

Feind des Tages
Pablo Nouvelle

vorab, hinauf, der Berg, liegt leicht in der Schwebe, schwer & luftig, erstaund die Krähe, frei im Nirgendwo, hello sanftmut!!

................................................................

Der Berner Musiker und Produzent PABLO NOUVELLE hat mit «I Want for Nothing» einen ersten Vorab-Track aus seinem neuen, im kommenden Frühjahr 2018 erscheinenden Album veröffentlicht. Im November macht PABLO NOUVELLE mit seiner Band diverse Clubs der Schweiz zum Versuchslabor und wird die neuen Songs erstmals live vor Publikum spielen.... on stage: PABLO NOUVELLE - Voice + Tasten, MARIO HÄNNI - Drums, SIMON BORER - Gitarre.

 

et vornewech: WASSILY........ eine weitere Perle des Ostschweiz. Elekronisch sich Zersetzendes neu auf dem Album "Liebesding".... Präszise und gross im Kleinen wie auch chalant im Grossen. Deutet links und rechts den Clubhit an und bricht, wo nötig. Vorfreu!

Freitag 10. November

+ 11. Nov
Baby Jail – – - …

De retour mit Doppelshow. Salut BABY JAIL. Es tun es Boni Koller (gesang, gitarre), Bice Aeberli (Bass, gesang), Aad Hollander (drumbumm) & Nico Fehr (gitarre & gesang auch)

 

Geben nie Ruh wider die heilige Kuh. Das Punkherz pocht in dein Gesicht, mit Joy und Moral in der Geschicht. 

Samstag 18. November

Es kommt gut
Neutral Zone – Albumfeier

Vom anderen Stern des David Langhard von und zu W'thur. Die zweite Episode der dritten Geschichte, andere Gedichte. Wir harren gespannt der Dinge, die da boomen. 

Freitag 17. November

"immer wieder"
Min King

servus, gell.......schaffen im haus. Nun ist sie also zurück, die Truppe aus der Munotstadt. Min King releasen ihr zweites Studioalbum«Immer Wieder». Schon der Titel verrät, dass sich an der Sprache nichts geändert hat. Wer die Nadel in die Rille legt, merkt indessen schnell, dass auf dem neuen Album nicht jeder Stein auf dem anderen liegen ge-blieben sein kann. Klar, die Stimme von Sänger Philipp Albrecht ist charismatisch wie eh undje. Die Orgel fährt ihre Klangteppiche aus, Bass und Drums treiben den Song voran und die

Bläsersätze setzen Pointen. Trotzdem ist die Atmosphäre eine vollkommen andere, als die am Bluemeweg. Hat das Debüt noch wie das Sommergewitter durch Gehörgänge gefegt, so klingt der Nach-folger wie die Ruhe nach dem Sturm..... so & wieder der geist, des faralla.

Freitag 24. November

Im Helsinkiklub
Monofones + Snakerattlers

Le Rumpel-Drums zur Trash-Rock Kitarre getopt mit der belle Sirene. GarageRock mit Punk-Geschnäuz. TanzSchwitz à gogo.

 

Doppelshow avec "Monofones" d'ici und "Snakerattlers" von U.K.

xHtmlPage_56

seis mal!

xHtmlPage_57

prachtus.