Wann & Wo

Wann :  Öffnungszeiten:

- Montag bis Mittwoch siehe Programm

- Donnerstags  20.00 - 01.00
- Freitags          20.00 - 04.00

- Samstags       20.00 - 04.00
- Sonntags        20.00 - 02.00


WO :

am: Bahnhof- Hardbrücke-Helsinki
an der geroldstrasse 35 - 8005 züri

LINK Laufen & Anfahrt   MAP

WIE :
Bus-Linien:Nr.33/Nr.72/Nr.54
(bis station Bahnhof hardbrücke)

S-Bahn-Linien Station Bahnhof Hardbrücke:
Nr. S3 /S5 /S6 /S7 /S9 /S12 /S15 /S16

Tram-Linien:
Nr.4 (station schiffbau)
Nr.13 (station escher-wyssplatz).

 

verbind: 

ahoi@helsinkiklub.ch

Programm
Sonntag
26
März
Tanz, Neuling, Tanz
Aad Hollander Trio from Hell
Er pflegte zu sagen "Scheisse, Mann", die 599-ste
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Attention: Das Trio beginnt neu um 21.00

 

Weitere Sets: 22/23 und 24 Uhr

 

Jeden verdammten Sonntag. 

 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

Trio auf Kutterbühne
Trio auf Kutterbühne
Donnerstag
30
März
dj The FlashestGoran
Bit-Tuner
at work
The Flashest Goran
dj set
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Bit-Tuner at work, toujour der letzte Dunnerstig im Monat.

Bass-Beat Musik aus der Gerätschaft. Wuchtig mit Hubraum und Whumms. 

Die dunkle Erleuchtung sagt hallo.

 

Heute mit DJ-Set vom Flashest Goran. Salut toi.

Freitag
31
März
immer oben
Verena von Horsten
von unten
dj brown13 (nyc)
hipphöpp rap perlen
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Bonjour encore, Verena von Horsten, du Farbe in der Dunkelheit. Das elektronisch getünchte Liedgut der Grande Dame bringt den Zauber in die Unterhaltungs-Garage. 

Samstag
1
April
Garage Rock superbe
The Royal Hangmen
+ Nitribitts
Schwitz, du Rhythm&Blues
dj busterbandit & boogie woogie king
Bar 20 Uhr / Show 21:15 Uhr

Im Duopack salut NITRIBITTS & the ROYAL HANGMEN. Deux fois urchig Garagen-Blues-Punk zum Zappeltanz. Die sonic DNA partout lüftet deinen Kopf und swingt dich in die Knie. 

 

Rauh und wuchtig, zähl one-two-three-four und allez-y more. 

Sonntag
2
April
So weit, so gut
Aad Hollander Trio from Hell
Das Triumvirat zum Country, Polka-Tanz, die 600-ste
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Attention: Das Trio beginnt neu um 21.00

 

Weitere Sets: 22/23 und 24 Uhr

 

Jeden verdammten Sonntag. 

 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

Trio auf Kutterbühne
Trio auf Kutterbühne
Mittwoch
5
April
Boogaloo
Social Tanz, Boogie, Swing und derlei Ding
Bar 20 Uhr / Show 19:30 Uhr
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. 

 

  Der kleine Kurs um 19.30h für Anfänger und leicht Angetanzte. Anschliessend zur Implementation des Gelernten freudig den Abend verschwofen. I say yeah!

 

Freitag
7
April
Chanson excellent
Europa neue Leichtigkeit
Schlager in die Magengrube
Erneuerbare Energien
petörender pop
DJ Team Aktenvernichter
Geschreddertes zum Tanz - den kleinen Hut auf und ab - die 80er, rappig-trappig. Es glitzert!
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Das sagt sich so leicht...

 

Europa heisst die Band der neuen Leichtigkeit. Aus dem Quasi-Schlager-Lager zwischen rhütmisch-fetzig bis melancholisch getroimt. Vom Rumba der 

Dekadenz bis zum Liebesakt auf der Achterbahn. Europa sagt mehr ja, singt mehr jaaa und swingt mehr yeah.

 

Die Gruppe Erneuerbare Energien (speist sich aus Mitgliedern der Geheimprojekte Saalschutz, Bürgermeister d. Nacht und Kolossale Jugend) lässt Energie über Grenzen fliessen. Die drei Musiker Geothermie, Windkraft und Solarpower trafen sich im Sommer 2014 und stellten schnell gemeinsame Interessen fest. Sie beschlossen daraufhin sich zu vernetzen. Gute Netze sind in diesem Fall auch wichtig, da die Musiker an drei verschiedenen Orten leben (Bern, Hamburg, Nordseeküste). Ihre Liveshows werden von einer Turbine betrieben und in den besten Momenten zu einer selbst-suffizenten, gleichmäßig hart getakteten und zuverlässig laufenden maschinellen Einheit in der dann auch kein externer Strom mehr benötigt wird.

 

Bis später.

Samstag
8
April
akustraphon schön
Prader & knecht
Jetzt oder nie, Melancholie!
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Salut «Prader & knecht». Das sind Ronja Rinderknecht (Cello, Gesang) und Martin Prader (Gitarre, Gesang, auch «Howlong Wolf» und «Phil Hayes & The Trees»... Wir wissen: Es gibt neues Musikmaterial und sie bringen es mit... der Fahrtwind neu, die Richtung direkt, dem Arsch den Tritt.

Sicher aber immer noch ein wenig Weird!

Komm bald, April, und zeig es uns.

 

Sonntag
9
April
esTutEsFürEuch
Aad Hollander Trio from Hell
+ Sonntags 16. & 23. & 30. Apriil ---------- die Tanzbeinete, die 601-ste
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Attention: Das Trio beginnt neu um 21.00

 

Weitere Sets: 22/23 und 24 Uhr

 

Jeden verdammten Sonntag. 

 

Es sind dies Aad Hollander am Schlagwerk der Chef, Bice Aeberli am Bass und Heinz Rohrer an der Kitarre.  Der beste Ort in der Woche

Tanzfreud bis der Montag rennt.

Dann und wann mit Gästen. 

Trio auf Kutterbühne
Trio auf Kutterbühne
Donnerstag
13
April
zur Plattenfeier
David Hope
Gut ge-songt
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Salut der Künstler aus Irland, David Hope. Folkig verwurzelt mit lekker Scheiben Pop-Speck zur vollen Ohr-Mahlzeit. Wuchtige Lieder, eine sättigende Stimme und Verve. 

Mittwoch
19
April
Boogie, Swing etc.
Boogaloo
Mit HAMP GOES WILD
Bar 20 Uhr / Show 19:30 Uhr
  • Ab 19:30 der Boogie-Tanz-Quick-Kurs. 

 

Aujourd'hui mit «HAMP GOES WILD» auf dem Bühnenbrett. Live Musik für die TänzerInnen, feinst RnR, Boogie wird aufgespielt. Oooh yeah.

 

  Der kleine Kurs um 19.30h für Anfänger und leicht Angetanzte. Anschliessend zur Implementation des Gelernten freudig den Abend verschwofen. I say yeah!

 

Und weiter dann, 3. Mai / 10. Mai /

24. Mai

 

Freitag
21
April
Punkkkkrrrrrfffaa
Vorwärts
Punk mit Boden
DJs Hi-Tymes & mit DJ Vinyl Pirate
Die tymes mit the Seniles allein

Ein grandioses welcome an VORWÄRTS – die jawohl dienst-älteste Punk-Band aus Schweizlein. Ein paar Platten auch gemacht und vor allem in 40 Jahren den schwarzen Gürtel im melodigen 77-er Punk angeeignet.  

 

Wir Hüpftanz-Kinder bellen Vorfreud.

Brandaktuelles Bild von 1977
Brandaktuelles Bild von 1977
Samstag
22
April
Zu den Sternen
DJ Marcelle
Die Pracht im Tanzorbit

Bonjour encore, DJ Marcelle. Die freudvollste Rakete zieht dich mit zu Tanzbären in anderen Sphären. Es springt die Nadel über die Kontinente und sagt adieu. Die Welt kann bis morgen warten. Moi, je danse.

 

Und wieder am sechsundzwanzigsten Maien.

Mittwoch
26
April
Echt jetzt?
Ratttengold
Ja!
mike shiva
wohlmusssein

Da hat sich etwas zusammengerattet. Jens Rachut (Alte Sau, Oma Hans et cetera), Andreas Ness (Dackelblut, Angeschissen u.a.), Wieland Krämer (auch mal Dackelblut) und Armin Nagel (Oma Hans). 

 

Mit der versammelten Erfahrung von über 873 Jahren Punk-Dasein weisen sie den Weg. Rauhbeine weit weg von dahingeschiedenen Beinkleidern, subbb-versiv und kantig. 

 

In Teilen schon mal da gewesen, lassen sie Gewesenes verwesen und machen die neue Geschichte. Froide. :                                                                     . Mike Shiva; mono, luki, basil wohlauf dem kommenden, endlich laut............

Donnerstag
27
April
SlowBassMagenBox
Bit-Tuner
at work
Show 21:30 Uhr

und weiter auch le 25ième Mai.

Donnerstag
4
Mai
Yes Yes Yes
Bluegrass Boogiemen
BlauGrassExzellent
Samstag
6
Mai
wumwam!
DJs Chiri Moya & P-Tess
elektro-bass-freak-feuerwerk mit Rap, Trat, Elek-tropical

............................................................ . :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::  die DJs Chiri Moya & P-Tess die Samstagnacht hat sein Leben, die zwei tuns, dem hip, der hop, das und wann braust uns um die ohren, elektrodüsen, die planeten dieDas zaubern ........... ------------------------------ ..................................!!!..........................

Freitag
19
Juli
Allmächtig schlecht
Jesus and the Gods
holy shit
Show 20 Uhr

Das allerletzte!

 

Quentin Armbruster (Flügelhorn, Rap), Alsbald Gmür (Recherche, Faust) und Diamant Sepxek (Klavier, Klavier) verstummen ihr Gebrüll am ambivalentesten. Undogmatisch aber down mit der Explosion poltern sie durchs Unterholz. Konkave Beats, launisches Tun des Idiot savant. Von Menschen, die nicht recht wissen, was sie tun, für Menschen, die nicht recht wissen, was sie wollen.

Freitag 24. März

Chanson brut
Cyrilov
Bar 20 Uhr / Show 21:15 Uhr

Salut CYRILOV zur Albumfeier. Man sagt: Brachiale, poetische Chansons, roh und deftig musiziert.

 

Tschechische Lieder und vertonte Deutsche Texte, beseelt, humorvoll und erdig. 

Tomáš Vysušil am Akkordeon und Gesang & Armando-Fernando am Kontrabass. 

Samstag 25. März

Zu den Sternen
DJ Marcelle
Bar 21 Uhr / Show 23 Uhr

Bonjour encore, DJ Marcelle. Die freudvollste Rakete zieht dich mit zu Tanzbären in anderen Sphären. Es springt die Nadel über die Kontinente und sagt adieu. Die Welt kann bis morgen warten. Moi, je danse.

Freitag 31. März

immer oben
Verena von Horsten
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Bonjour encore, Verena von Horsten, du Farbe in der Dunkelheit. Das elektronisch getünchte Liedgut der Grande Dame bringt den Zauber in die Unterhaltungs-Garage. 

Donnerstag 30. März

dj The FlashestGoran
Bit-Tuner
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Bit-Tuner at work, toujour der letzte Dunnerstig im Monat.

Bass-Beat Musik aus der Gerätschaft. Wuchtig mit Hubraum und Whumms. 

Die dunkle Erleuchtung sagt hallo.

 

Heute mit DJ-Set vom Flashest Goran. Salut toi.

Samstag 1. April

Garage Rock superbe
The Royal Hangmen
+ Nitribitts
Bar 20 Uhr / Show 21:15 Uhr

Im Duopack salut NITRIBITTS & the ROYAL HANGMEN. Deux fois urchig Garagen-Blues-Punk zum Zappeltanz. Die sonic DNA partout lüftet deinen Kopf und swingt dich in die Knie. 

 

Rauh und wuchtig, zähl one-two-three-four und allez-y more. 

Freitag 7. April

Chanson excellent
Europa neue Leichtigkeit
Bar 20 Uhr / Show 21:30 Uhr

Das sagt sich so leicht...

 

Europa heisst die Band der neuen Leichtigkeit. Aus dem Quasi-Schlager-Lager zwischen rhütmisch-fetzig bis melancholisch getroimt. Vom Rumba der 

Dekadenz bis zum Liebesakt auf der Achterbahn. Europa sagt mehr ja, singt mehr jaaa und swingt mehr yeah.

 

Die Gruppe Erneuerbare Energien (speist sich aus Mitgliedern der Geheimprojekte Saalschutz, Bürgermeister d. Nacht und Kolossale Jugend) lässt Energie über Grenzen fliessen. Die drei Musiker Geothermie, Windkraft und Solarpower trafen sich im Sommer 2014 und stellten schnell gemeinsame Interessen fest. Sie beschlossen daraufhin sich zu vernetzen. Gute Netze sind in diesem Fall auch wichtig, da die Musiker an drei verschiedenen Orten leben (Bern, Hamburg, Nordseeküste). Ihre Liveshows werden von einer Turbine betrieben und in den besten Momenten zu einer selbst-suffizenten, gleichmäßig hart getakteten und zuverlässig laufenden maschinellen Einheit in der dann auch kein externer Strom mehr benötigt wird.

 

Bis später.

Samstag 8. April

akustraphon schön
Prader & knecht
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Salut «Prader & knecht». Das sind Ronja Rinderknecht (Cello, Gesang) und Martin Prader (Gitarre, Gesang, auch «Howlong Wolf» und «Phil Hayes & The Trees»... Wir wissen: Es gibt neues Musikmaterial und sie bringen es mit... der Fahrtwind neu, die Richtung direkt, dem Arsch den Tritt.

Sicher aber immer noch ein wenig Weird!

Komm bald, April, und zeig es uns.

 

Donnerstag 13. April

zur Plattenfeier
David Hope
Bar 20 Uhr / Show 21 Uhr

Salut der Künstler aus Irland, David Hope. Folkig verwurzelt mit lekker Scheiben Pop-Speck zur vollen Ohr-Mahlzeit. Wuchtige Lieder, eine sättigende Stimme und Verve. 

Mittwoch 26. April

Echt jetzt?
Ratttengold

Da hat sich etwas zusammengerattet. Jens Rachut (Alte Sau, Oma Hans et cetera), Andreas Ness (Dackelblut, Angeschissen u.a.), Wieland Krämer (auch mal Dackelblut) und Armin Nagel (Oma Hans). 

 

Mit der versammelten Erfahrung von über 873 Jahren Punk-Dasein weisen sie den Weg. Rauhbeine weit weg von dahingeschiedenen Beinkleidern, subbb-versiv und kantig. 

 

In Teilen schon mal da gewesen, lassen sie Gewesenes verwesen und machen die neue Geschichte. Froide. :                                                                     . Mike Shiva; mono, luki, basil wohlauf dem kommenden, endlich laut............

Brandaktuelles Bild von 1977

Freitag 21. April

Punkkkkrrrrrfffaa
Vorwärts

Ein grandioses welcome an VORWÄRTS – die jawohl dienst-älteste Punk-Band aus Schweizlein. Ein paar Platten auch gemacht und vor allem in 40 Jahren den schwarzen Gürtel im melodigen 77-er Punk angeeignet.  

 

Wir Hüpftanz-Kinder bellen Vorfreud.

Donnerstag 4. Mai

Yes Yes Yes
Bluegrass Boogiemen
xHtmlPage_13

Aad Hollander Trio from Hell

                                !

Jeden verdammten Sonntag. Seit 2004
die wohlverdiente, stets erhellende
Hausband in der Helsinki UnterhaltungsGarage.                                                                                                                                  

384 Mal in der Urbesetzung mit
Aad Hollander (Schlagzeug), Heinz Rohrer
(Gitarre) und Rienk Jiskoot (Bass).
Und nun, seit 2013 mit Bice Aeberli (Bass). 

..............................................................
Jeweils um 22+23+24 und 25 Uhr
ab So. 8. 1. 2017 :
jeweils 21+22+23 und 24 Uhr ;
..........................................................................
zum Hüpftanz-Set und Wochen-Einstiegs-Katalysator. Dann und wann mit Gästen.

 

 Country, Blues, Polka, Surf und das cetera.

 Oh lonesome me, whabash cannonball, walk don't run, i've got a woman, je t'aime, let's go, mooving and grooving, chicken pox, green onions, what i'd say, drink, let's go trippin'.......